Galerien und Kultureinrichtungen in Bayern

Musen, Museen und Musik im Mondschein in Neumarkt i.d.OPf.

Neumarkt i.d.OPf. (tvo). Zur „1. Neumarkter Kulturnacht“ öffnet die Stadt in der Oberpfalz am 23. Oktober von 19 bis 23 Uhr ihre Museen, Galerien und Kultureinrichtungen. Zu den Höhepunkten zählt die Sonderausstellung „Henry Moore - Natur und Figur“ im Museum Lothar Fischer. Im Foyer des Kulturhauses Reitstadel und in den Festsälen der Residenz dominieren Malerei und Graphik des Schauspielers und Schriftstellers Armin Müller-Stahl, darunter aktuelle Werke zum Thriller „Illuminati“. Und die Galerie Kunst Herrmann zeigt eine Ausstellung des Spätwerks des österreichischen Künstlers Friedensreich Hundertwasser. Informationen: Tourist-Information, Rathausplatz 1, 92318 Neumarkt i.d.OPf., Tel. 09181/255-125, Fax 09181/255-198, tourismus@neumarkt.de, www.neumarkt.de.

Unsere Tipps zum Monat:
Sonderausstellung Hermann Eller im Waldmuseum Zwiesel
Er portraitierte bedeutende Persönlichkeiten und Politiker. Seine Landschaften und Stillleben bestechen durch ihre Ausdruckskraft und Eindringlichkeit: Im letzten Jahr starb der bekannte Kunstmaler Hermann Eller in seiner Heimat Natternberg bei Deggendorf. Das Waldmuseum Zwiesel widmet ihm die Sonderausstellung „Hermann Eller – vor 85 Jahren in Zwiesel geboren“, zu sehen bis zum 31. Oktober. Info: Tel. 09922/60888, www.waldmuseum-zwiesel.de.

donumenta 2010 – Ungarn: 16. September bis 6. November in Regensburg
Das internationale und hoch angesehene Festival aktueller zeitgenössischer Kunst und Kultur aus den Donauländern präsentiert rund 100 ungarische Künstlerinnen und Künstler in den Sparten Bildende Kunst, Performance, Film, Theater, Tanz, Literatur und Wissenschaft in Regensburg.
Die Kunstausstellung Liberation Formula wird in der Städtischen Galerie „Leerer Beutel“, im Kunstforum Ostdeutsche Galerie, in der Galerie ArtAffair, in Minoriten- und Dominikanerkirche sowie im öffentlichen Raum gezeigt. www.donumenta.de

Kostenlose Kataloge und Informationen erhält man beim Tourismusverband Ostbayern e.V., Bayerischer Wald, Luitpoldstraße 20, 93047 Regensburg, Kostenloses Infotelefon 0800/1212111, Fax 0941/ 58539-39, info@bayerischer-wald.de, www.bayerischer-wald.de/