Fork Unstable Media verstärkt sich mit Stephan Ritter

Hamburg, 8. September 2010 – Stephan Ritter wechselt nach fast zehn Jahren von der nexum AG zur Hamburger Kreativagentur Fork Unstable Media. Bei nexum war er in den vergangenen Jahren als Vorstand tätig. Als Geschäftsführer bei Fork Unstable Media wird er von 1.Oktober 2010 an die Expansion rund um das Thema relevante Markenkommunikation vorantreiben.

Stephan Ritter hat in seiner Karriere wesentlich den Um- und Aufbau von nexum zur heutigen Top20-Agentur-Platzierung gestaltet und war als Accountdirektor für deutsche Handels- und Sportkunden verantwortlich.

Fork Unstable Media
Die Kreativagentur Fork Unstable Media betreut seit 1996 Unternehmen in allen Feldern der digitalen und mobilen Kommunikation. Zu den wichtigsten Kunden gehören Marken wie RITTER SPORT, OTTO, ASPIRIN, NIVEA und PUMA. Schwerpunkte im Leistungsspektrum sind Digital Branding, Design, Internationalisierung und E-Commerce. In den Büros in Hamburg und Berlin arbeiten 4 Units eng verzahnt an herausragenden Lösungen. Ein systemisches Managementmodell im Hintergrund gewährleistet optimale Ergebnisse auch für komplexe Anforderungen.
4RK CONSULTING: Strategie und Beratung
4RK CREATION: Konzeption, Design und Kreation
4RK TECHNOLOGY: Technik-Beratung, Software-Entwicklung und Produktion
4RK INDUSTRIES: Services, Internationalisierung und Online-Marketing
Weitere Informationen unter www.fork.de .

Pressekontakt
Manuel Funk, Fork Unstable Media GmbH, Juliusstrasse 25, 22769 Hamburg, Tel: +49 40 432 948-0 Fax +49 40 432 948-44 funk@fork.de

AnhangGröße
4RK_StephanRitter_kl.jpg35.74 KB