swissestetix beantwortet Fragen zum Thema Vergrösserung des G-Punktes

Der sogenannte G-Punkt bezeichnet eine Stelle in der Scheide, die auf eine sexuelle Stimulation sehr empfindsam reagiert. Diese Region von der Grösse einer Münze liegt etwa fünf Zentimeter vom Harnröhrenausgang entfernt an der Vorderseite der Vagina. Benannt wurde der G-Punkt nach dem deutschen Arzt Ernst Gräfenberg. Die Vergrösserung oder Augmentation des G-Punktes ist ein ambulanter Eingriff, der in Lokalanästhesie durchgeführt wird. Zur Vergrösserung des G-Punktes wird entweder Eigenfett oder ein anderes Füllmaterial verwendet, das direkt im Bereich des G-Punktes unter die Vaginalhaut gespritzt wird. Der Eingriff kann das sexuelle Empfinden steigern.

Wer eignet sich für eine Vergrösserung des G-Punktes?
Die Vergrösserung des G-Punktes kann das sexuelle Empfinden massiv verbessern. Frauen, die Schwierigkeiten mit der vaginalen Stimulation haben, sind daher besonders für diesen Eingriff geeignet.

Beratung zur Vergrösserung des G-Punktes
Im Rahmen des Beratungsgesprächs zu einer Vergrösserung des G-Punktes werden zunächst Ihre Vorstellungen besprochen und Ihre Fragen ausführlich beantwortet. Wird die Vergrösserung mit Eigenfett durchgeführt, so klären wir Sie über diesen Eingriff gesondert auf. Angestrebt wird, dass sich das Volumen des G-Punkts auf das Doppelte seiner ursprünglichen Grösse ausweitet, um die Stimulationsfähigkeit beim Geschlechtsverkehr maximal zu steigern.

Operative Durchführung der G-Punkt Vergrösserung
Die Vergrösserung des G-Punktes kann in zwei Varianten durchgeführt werden:

- Unterspritzung mit Hyaluronsäure: Dieser Eingriff eignet sich sehr gut zum "Ausprobieren". Innerhalb eines halben Jahres wird die Hyaluronsäure wieder vollständig abgebaut. Danach entspricht das Volumen des G-Punkts dem vor der Behandlung. Der Eingriff dauert mit Vorbereitung ca. eine Stunde.

- Unterspritzung mit körpereigenem Fettgewebe (Lipostructure):Die Vergrösserung des G-Punkts ist bei diesem Vorgehen von Dauer. Der Eingriff dauert ca. eineinhalb Stunden.

Beide Unterspritzungsvarianten erfolgen je nach Ihrem Wunsch in Lokalanästhesie oder in einem Dämmerschlaf. Zur Sicherung der Harnröhre wird in der Zeit der Unterspritzung ein Blasenkatheter eingebracht. Ein stationärer Aufenthalt ist für die Aufspritzung nicht nötig, sodass Sie im Anschluss an den Eingriff wieder nach Hause oder ins Hotel gehen können.

Nach der Operation
Die Vergrösserung des G-Punkts mit Füllmaterial ist ein sehr komplikationsarmer Eingriff. Postoperativ kann es zu leichten Schwellungen kommen, insbesondere wenn die Behandlung mit Eigenfett durchgeführt wurde. Tampons dürfen nach der OP verwendet werden. Bei Vergrösserung mit Eigenfett sollte 2 Wochen auf Geschlechtsverkehr verzichtet werden.

Swissestetix bietet Ihnen ein breites Spektrum an innovativen Behandlungsmethoden der ästhetischen Medizin. Wir sind Experten für Gewichtsreduktion, Faltenbehandlung sowie für chirurgische und nichtchirurgische Facelifts.

Dank grosser Erfahrung und neuesten Techniken beim Fettabsaugen (Liposuktion), der Brustvergrösserung mit Eigenfett sowie den nichtchirurgischen Facelifts mit Botulinumtoxin oder Fillern erreichen wir optimale Resultate.

Profitieren Sie von unserem grossen Wissen im Umgang mit modernsten Behandlungsmethoden bei Nasenkorrekturen, Augenlidstraffungen oder ganzen Facelifts. Geniessen Sie das glamouröse Gefühl, wieder frisch, entspannt und jugendlich zu wirken. Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin für ein erstes Beratungsgespräch.

Health & Beauty Group AG
Clarence P. Davis
Bergstrasse 8
8702 Zollikon
internet@swissestetix.ch
+41 44 934 3434
http://www.swissestetix.ch

01.09.2010: