Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Werben in der Welt des Videos – emp-Videotheken-Netz buchbar auf der Digital Signage-Plattform YOORADO

Bad Camberg, 23. Juni 2010. Spielfilm, Action-Serie, Disney-Movie, Musikvideo, PC-Spiel – Videotheken erreichen mit ihrem Angebot eine ausgesprochen vielfältige Zielgruppe. Über YOORADO, das innovative Planungs- und Buchungsportal für Digital Advertising Screens (DAS), können Werbekunden diese attraktive Werbemöglichkeit jetzt deutschlandweit nutzen. 150 Videotheken der entertainment medien Partner Gmbh (emp), Deutschlands größter Einkaufskooperation im Videofachhandel, wurden mit Digital Signage-Screens der Bad Camberger CITYBoomer GmbH ausgestattet – die ab sofort über die YOORADO GmbH und deren Online-Plattform www.yoorado.de buchbar sind. So werden die Screens zu einem Mehrwert für Videothek und Werbekunde.

Ob Film-, Elektronik-, Süßwaren- oder Freizeitbranche ? mit YOORADO (www.yoorado.de) funktioniert die Planung und Buchung von Werbung in der Videothek ohne großen Aufwand, denn: Die innovative Buchungsplattform punktet neben der Quantität der buchbaren Screens und der hohen Reichweite vor allem durch das einfache und komfortable Handling. Die Devise bei YOORADO: „Verschiedene Netze, ein Auftrag, eine Rechnung“. Der Werbekunde kann sich auf YOORADO per Standort-Suche mit individuellen Kriterien wie Bundesland, Einwohnerzahl oder Display-Beschaffenheit die passenden DAS im emp-Videotheken-Netz auswählen, seinen Spot selbst oder von seiner Agentur hochladen lassen und per Mausklick dem Standort samt gewünschtem Zeitschema zuordnen – fertig ist die Buchung. Die Standortadresse (mit einem Link zu einer Landkarte), Betriebszeiten, exakte Positionierung der Digital Advertising Screens am Standort und Monatspreise sind in den übersichtlichen, aussagekräftigen Standortprofilen angegeben. Die Spots können jederzeit schnell und unkompliziert verändert oder aktualisiert werden. Noch einfacher hat es der Kunde, wenn er die YOORADO GmbH damit beauftragt, alle notwendigen Schritte durchzuführen und zu überwachen.

Auf dem YOORADO-Marktplatz befinden sich neben zahlreichen Standplätzen in anderen Branchen inzwischen 150 Systeme in emp-Videotheken. Die Monitore sind an den Frequenzzonen im Kassen- und Neuheitenbereich platziert. Das Programm ist eine Mischung aus Eigenwerbung der Videotheken sowie aus Werbung der Handelspartner und anderer Werbetreibender aus den entsprechenden Branchen. Auf 42-Zoll-Monitoren werden aktuelle Filme auf DVD und BluRay mit Szenenbildern und Trailern vorgestellt. Zudem wird ein Ausblick auf kommende Filmhighlights gegeben. Neben dem Werbekunden profitiert also auch die Videothek von der digitalen Bildschirmwerbung. „Mit der modernen Technik können wir sozusagen per Knopfdruck aktuelle Informationen in die Läden bringen und gewährleisten, dass an allen Standorten die Werbebotschaften den Endverbraucher gezielt erreichen“, erläutert André Meyer, Direktor Marketing und Vertrieb bei emp. Und die ersten emp-Erfahrungsberichte sind sehr positiv. Die ohnehin meist Film- beziehungsweise Video-affinen Kunden verweilen gerne vor den modernen Infosystemen und sind damit auch zugänglich für Werbespots der werbungtreibenden Wirtschaft. Die Werbung in der Videothek bietet also in jeder Hinsicht Infotainment mit Mehrwert. Die Online-Plattform YOORADO ist dabei die ideale Planungsplattform für DAS-Werbung ? kostengünstig, fokussiert und effizient.

YOORADO
Branchenkenner wissen, dass es im deutschsprachigen Raum eine Vielzahl von Screen- und Netzbesitzern gibt, die ihre Digital-Signage-Flächen gern für Fremdwerbung zur Verfügung stellen, aber die Akquise ist zeitaufwändig. Auf der anderen Seite stehen Werbungtreibende, die gerne weitreichendere Digital-Signage-Werbung treiben würden, aber die Mühe scheuen, mit vielen verschiedenen kleineren Netzanbietern zu verhandeln. www.yoorado.de, das innovative Vermarktungsportal für Digital-Signage-Standorte und -Netzwerke der YOORADO GmbH, bringt beide Seiten zusammen. Über die innovative Buchungsplattform www.yoorado.de können Werbekunden ihre Kampagnen planen und interessierte Netzwerkeigentümer ihre Screens für Werbung vermarkten – einfach, komfortabel, mit niedriger Provision und großer Reichweite.

Nachdem YOORADO letztes Jahr bereits als das Portal mit den meisten Screens im deutschsprachigen Raum an den Start ging, ist die Zahl der buchbaren DAS weiter gewachsen. Zu den Netzwerk-Partnern gehören unter anderem die DERPART Reisevertrieb GmbH und der Einkaufsring der Deutschen Getränkemärkte. YOORADO leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Standardisierung des Digital-Signage-Marktes. Die YOORADO-Netzwerke wachsen und mit ihnen die Digital-Signage-Werbemöglichkeiten. Thomas Berger, seit 2006 in der Geschäftsleitung der CITYBoomer GmbH, ist führender Kopf von YOORADO.

Kontakt:
YOORADO GmbH
Geschäftsführer: Thomas Berger
Carl-Zeiss-Straße 14-18
65520 Bad Camberg
Tel.: 06434 - 9446100
Fax: 06434 – 9446101
E-Mail: info@yoorado.de
Web: www.yoorado.de

Pressekontakt:
Dr. Ladendorf Public Relations GmbH
Dr. Ingrid Hartmann-Ladendorf
Am Mispelbusch 8
60388 Frankfurt am Main
Tel.: 06109-378715
Fax: 06109-378730
E-Mail: ihl@ladendorf-pr.de

AnhangGröße
Werben in der Videothek1.JPG156.33 KB
Werben in der Videothek2.JPG216.09 KB