Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Neumarkt in der Oberpfalz Stadt der Weltdekade

Fair Trade-Stadt Neumarkt in Bayern

Neumarkt i.d.OPf. (tvo). Was haben Weltstädte wie London, San Francisco und Rom mit der Stadt Neumarkt in der Oberpfalz gemeinsam? Die wirtschaftliche Bedeutung ist es nicht, wohl aber die wirtschaftliche Ausrichtung: Im Hinblick auf Nachhaltigkeit, Zukunftsausrichtung und ethische Verantwortung hat die Stadt im Bayerischen Jura www.bayerischerjura.de/ in den letzten Jahren konsequent umgedacht und sich den Fairen Handel auf die Fahnen geschrieben. Vor kurzem wurde sie deshalb zur ersten Fair Trade-Stadt in Bayern gekürt. Als einzige Stadt Deutschlands erhielt Neumarkt zudem die UNESCO-Auszeichnung als „Stadt der Weltdekade“, mit der Aktivitäten im Zusammenhang mit einer nachhaltigen Entwicklung honoriert werden. Die Kampagne „Fairtrade towns“ wird weltweit durchgeführt und in Deutschland in von „Transfair“, dem Verein zur Förderung des Fairen Handels mit der Dritten Welt, getragen. Ziel ist es, ein Zeichen zu setzen gegen die Armut in den Ländern des Südens und für eine gerechtere Gestaltung des globalen Welthandels. Wer sich mit dem Titel „Fair Trade-Stadt“ schmücken will, muss bestimmte Kriterien erfüllen. Dazu gehört, dass Produkte des Fairen Handels im Einzelhandel und in der Gastronomie www.bayerischerjura.de/Mein-Urlaub/Gastgeber/ erhältlich sind, aber auch in öffentlichen Einrichtungen wie Schulen und Vereinen bzw. in öffentlichen Sitzungen verwendet werden. Eine gute Gelegenheit, die Fair Trade-Stadt Neumarkt kennenzulernen, bietet der Weihnachtsmarkt vom 26. November bis 22. Dezember 2009.
Informationen: Tourist-Information Neumarkt, Rathausplatz 1, 92318 Neumarkt i.d.OPf., Tel. 09181/255-125, tourismus@neumarkt.de, www.neumarkt.de.

Kostenlose Kataloge und Informationen erhält man beim Tourismusverband Ostbayern, Luitpoldstraße 20, 93047 Regensburg, Tel. 0941/58539-0 oder 0800/1212111 (kostenloses Info-Telefon), Fax: 0941/58539-39, E-Mail: info@ostbayern-tourismus.de, Internet: www.ostbayern-tourismus.de