Rhein-Wied-News: Sportliches Highlight heute Abend in Koblenz - TuS Koblenz empfängt den 1.FC Köln zum Testspiel

Ein Testspiel gegen die Mannschaft, die in der 1. Liga zum Saisonschluss den 12. Tabellenplatz belegte - das kann ein echtes Fußball-Ereignis werden, meint Rhein-Wied-News (www.rhein-wied-news.de). Beide Mannschaften können locker aufspielen, es geht nur um die Ehre und natürlich für die Trainer um Erkenntnisse für die im August startende Bundesliga-Saison.
Mindestens 13.000 Zuschauern heute werden Abend in Koblenz bei diesem rheinischen Freundschaftsgipfel erwartet. Anstoß ist um 19 Uhr. Insbesondere auf den Bayern-Rückkehrer und Publikumsliebling Lukas Podolski richtet sich das Interesse.

Der neue FC Coach Zvonimir Soldo hat versprochen ihn auflaufen zu lassen. Die Polizei nutzt das Spiel um der Gewalt im Fußball die "Rote Karte" zu zeigen. Sie wendet sich mit speziellen Verhaltenstipps an die Fans: diese sollen sich etwa nicht provozieren lassen, sich weder an Hetzparolen noch an Schlägereien beteiligen und sich, wenn es doch zu Rangeleien kommt, um Opfer kümmern.

Beim Testspiel selbst hoffen die Einsatzkräfte auf ein leichtes Spiel: Deshalb wird es heute Abend, anders als bei regulären Ligaspielen, keine Trennung der Fanwege geben.

Nach dem Abpfiff finden sie das Ergebnis unter http://www.rhein-wied-news.de