Suchmaschinen Tags führen Kredit Verbraucher in die Irre

Wer im Internet Kredit Angebote sucht, benutzt dafür in der Regel eine Suchmaschine. Hier liegt die Marktherrschaft aller Suchanfragen eindeutig bei Google. Auch für Finanzierungen oder Vergleiche werden diese oftmals genutzt, um passende Informationen und Angebote zu finden. Viele Internetseiten führen den Verbraucher dabei in die Irre, in dem diese Suchwörter und Metatags innerhalb der Seite bewußt benutzen, um den Kunden auf Ihr Angebot zu leiten.

Gerade die sozialschwachen Verbraucher die auf der Suche nach Geldangeboten sind, fallen oftmals auf diese Trickmasche rein, in dem diesen auf den Webseiten versprocchen wird, dass auch bei einer negativen Schufaauskunft Finanzierungen bis zu 200.000 Euro möglich wären. Für viele Büger die in Notlagen sind, stellen sich solche Angebote, oftmals als die letzte Alternative da, um schnell an Geld zu kommen. Die Kreditanfragen gerade von sozialschwachen Personen sind über das Internet überdimensional.

In erster Linie liegt dieses an den falschen Versprechungen, die oftmals auf den Internetseiten zu finden sind. Wer beispielsweise ALG II bezieht, wird wohl kaum einen Kredit über 200.000 Euro eingeräumt bekommen, dennoch locken viele mit solchen Werbeslogans und führen dabei eine große Anzahl an Bürgern in die Irre.

Über das Onlineportal
Das Finanzportal www.schnellkredit-guenstig.de bietet kostenlose Verbraucherinformationen www.schnellkredit-guenstig.de/blog/ und einen kostenlosen Kreditvergleich mit den aktuellen Konditionen diverser Onlinebanken.