Christa Appelt: Europas erfolgreichste Luxus-Partnervermittlerin

Sie übt eine sehr rare und elitäre Tätigkeit aus: Christa Appelt ist Partnervermittlerin im Luxussegment. Nicht irgendeine, sondern die Erfolgreichste in Europa. Mit ihrer Hilfe finden Angehörige der Upper Class und VIPs den adäquaten Wunschpartner, ohne sich den Risiken der Öffentlichkeit auszuliefern. Ein Service, den die zurückhaltende und anspruchsvolle Edelklientel der Wahlberlinerin zu schätzen weiß. Zu ihren Kunden gehören millionenschwere Wirtschaftsgrößen, prominente Künstler, Vertreter des Hochadels, genauso wie auch traditionelle Großindustriellenfamilien des Understatements. Sie alle profitieren vom erstklassigen Netzwerk der Partnervermittlerin und genießen eine Rundumbetreuung, deren höchste Maximen Diskretion und Stil sind. In nur 14 Jahren baute Christa Appelt ein florierendes Unternehmen auf, das mittlerweile sechs Dependancen umfasst und international ausgerichtet ist. So bietet die 51-Jährige auf Wunsch auch eine persönliche Vor-Ort-Beratung in London, Paris oder anderen Metropolen an. Da sie den internationalen Markt für ausbaufähig hält und verstärkt Kunden aus dem Ausland betreut, plant die Unternehmerin zudem eine Repräsentanz in den USA. Es ist die Erfolgsgeschichte einer Frau, die Anfang der 90’er Jahre den Markt betrat, um eine bis dato intransparente Branche von ihren Makeln zu befreien und eine seriöse, hochprofessionelle Ausrichtung dieser sensibelsten aller Dienstleistungen anzubieten: die standesgemäße „Verkupplung“ von Erfolgsmenschen und wirtschaftlich Privilegierten, die sich in Zeiten totaler Medienpräsenz und damit einhergehender mangelnder Privatsphäre absichern möchten und lieber auf eine neutrale Instanz bei der Partnerwahl bauen. Oberste Priorität sollte - neben der Wahrung absoluter Diskretion - eine transparente Unternehmensstruktur haben, wo der Kunde eine Intensivbetreuung erhält, die individuell auf ihn zugeschnitten ist. Zum Partnervermittler zu gehen, sollte so selbstverständlich werden wie die Inanspruchnahme jeder anderen Dienstleistung auch. Das visionäre Geschäftkonzept von Christa Appelt ging auf: Nachdem sie 1992 ihr erstes Büro zur exklusiven Partnervermittlung gegründet hatte, und ihr Kundenstamm kontinuierlich anwuchs, expandierte das kleine, aber feine Unternehmen stetig. Aktuell zählt es sechs Dependancen in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Zürich. Alle finden sich in exponierten Geschäftslagen, sind diskret zugänglich und stilvoll arrangiert. Auch Wien, London und Paris sind dem Servicenetz angeschlossen. Aufgrund der überregionalen Ausdehnung und der flexiblen Form der Klientenbetreuung avancierte die Agentur zum Marktführer in Europa, verstärkt durch eine konstante Präsenz in den Anzeigenmärkten der FAZ, der Süddeutschen Zeitung, der NZZ, der Presse Österreich sowie der Herald Tribune.

Den Wunschpartner für die verwöhnten Kunden zu finden, erfordert bedingungsloses Engagement, Taktgefühl sowie ein hohes Maß an Empathie von Christa Appelt und ihrem Team. Denn der Klient muss sein Innerstes, sein Intimstes nach außen kehren, wenn er sich der Agentur anvertraut.Zum perfekten Matchmaking gehört es, sich intensiv mit den Klienten zu beschäftigen, in persönlichen Gesprächen ihre Wünsche und Ansprüche, gerade im Bezug auf einen potenziellen Partner aufzudecken, ihre Hintergründe zu überprüfen und aufgrund der gegebenen Faktoren genau abzuwägen, ob eventuelle Kandidaten und Kandidatinnen geeignet und kompatibel sind. Eine diffizile Aufgabe, die mit hoher Verantwortung verbunden ist. „Als seriöse und gute Partnervermittlerin muss ich aufspüren, was der Kunde will, noch bevor er oder sie es selbst weiß. Ich muss seinem Vertrauensvorschuss in mich mit Verantwortungsbewusstsein und Ehrlichkeit begegnen. Ich muss den Mut haben, ihm unrealistische Vorstellungen auszureden und ihn zur Not mit überzogenen Ansprüchen zu konfrontieren“, fasst Christa Appelt die Kernkompetenzen ihres Berufs zusammen. Schließlich sucht sie nicht nur einen Partner für den Klienten, vielmehr begleitet und coacht sie ihn auf einem komplexen Weg, angefangen bei der essenziellen Definition des Traumpartners, über die Kontaktaufnahme, das erste Kennenlernen bis zum weiteren Verlauf einer sich anbahnenden Liaison.
Aufgrund ihrer Tätigkeit ist Christa Appelt eine diskrete Mittlerin von Kontakten auf höchster Ebene, und oftmals auch Hüterin von delikaten Society-Geheimnissen. Eine Tatsache, die sie mit Bodenständigkeit und selbst auferlegter Zurückhaltung auf dem Gesellschaftsparkett kompensiert. Die Kunden danken es ihr im Stillen; ist die Beanspruchung ihrer Dienste doch in der Öffentlichkeit leider immer noch ein Tabu. Christa Appelt ist verheiratet und Mutter von zwei erwachsenen Söhnen. Mit ihrem Ehemann Thomas Bahner lebt sie in Falkensee bei Berlin.
Weitere Informationen zur Partnervermittlung Christa Appelt sind der Website www.christa-appelt.de zu entnehmen.

Für Presseinformationen und Rückfragen:
Büro für Inhalte (verfasst Oktober 2006)
Yorca Schmidt-Junker
Voigtelstr. 10
50933 Köln

tel: 0178- 555 40 46
mail: y.schmidt-junker@buerofuerinhalte.de
web: www.buerofuerinhalte.de