Recht

20.06.2017:

Bundesprüfertage – Tagung zu aktuellen Entwicklungen und Fragestellungen im Prüfungsalltag

Berlin 20.06.2017 Experten aus kommunalen und kirchlichen Rechnungsprüfungsämtern sowie von Rechnungshöfen kommen Ende August in Berlin zusammen, um sich über aktuelle Fragestellungen auf dem Gebiet der Prüfungspraxis auszutauschen. Im...

Verurteilung eines Medizners wegen sexuellem Missbrauchs vom BGH bestätigt!

Berliner Facharzt für Frauenheilkunde wegen sexuellen Missbrauchs unter Ausnutzung eines Behandlungsverhältnisses rechtskräftig verurteilt! (§ 174c Abs. 1 StGB) Am 22.10.2013 wurde ein Berliner Facharzt für Frauenheilkunde, der eine...

Fachanwaltsroben – Endlich Fachanwalt!

Endlich ist man Fachanwalt und möchte das mit einer der schönen Fachanwaltsroben auch zeigen. Individuelle Fachanwaltsroben sind leider nicht möglich, umso schöner ist es aber, die Roben mit einer Fachanwaltsbezeichnung doch ein wenig persönlicher...

15.06.2017: | |

Wie VW die EU Kommissarin Jourova austrickst

Die für Verbraucherschutz in der EU zuständige Kommissarin Jourova hatte seit langer Zeit öffentlich eine Entschädigung der vom Abgasskandal betroffenen Verbraucher nach dem Vorbild der USA gefordert. Doch eine Entschädigung der Verbraucher...

Rechtsanwälte in Düsseldorf: Sozietät Lauppe & Hasskamp

Die Sozietät Lauppe & Hasskamp Rechtsanwälte in Düsseldorf übernimmt die rechtliche Betreuung und Beratung zu dem Thema Insolvenzrecht, Familienrecht und Strafrecht. In der Sozietät Lauppe & Hasskamp in Düsseldorf treffen die Mandanten...

Strafanzeige gegen Verfassungsrichter vom 08. Juni 2017

Der Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof Brauerstraße 30 76135 Karlsruhe Telefax: (0721) 81 91 59 0 08.06.2017 Strafanzeige gegen die Bundesverfassungsrichter vom 2. Senat: Hermanns, Müller und Langerfeld wegen Rechtsbeugung,...

Fehlende Datenschutzerklärung stellt Wettbewerbsverstoß dar!

Internetpräsenz wird gerade in der heutigen Gesellschaft immer wichtiger für Unternehmen, um sich auf dem Markt behaupten zu können. Doch Vorsicht ist geboten, denn soll das Unternehmen durch eine eigene Website im Netz repräsentiert werden,...

09.06.2017: | | |

BGH bestätigte das Urteil des Finanzgerichts Hannover Az. 16 V 10089/03 der einer Steuerfreiheit

Am 01. Juni 2017 und mit Eingang vom 09. Juni 2017, bestätigte der 3. Zivilsenat beim Bundesgerichtshof unter dem Az. III ZB 45/17 durch Ablehnung der Beschwerde, die Steuerfreiheit gemäß Beschluss des Finanzgerichts Hannover zum Az. 16 V...

LG- und OLG-Oldenburg bestätigten Urteil des Finanzgerichts Hannover zur Befreiung von der Steuerpflicht

Zum Aktz. III ZB 45/17 des Bundesgerichtshofs liegt diesem eine Beschwerde vor, indem zwei Urteile wegen strafrechtlicher Befreiung und deren finanzieller Auswirkungen aufgehoben werden sollen. Dieses sollte zunächst über eine Feststellungsklage...

Irrtümer bei der Onlinereisebuchung

Wenn bei einer Onlinereisebuchung etwas Unerwartetes geschieht, ist das Ergebnis der Buchung meistens ungewollt und der Kunde wird bei dem Falschklick konfus. Dabei spielt es eine wichtige Rolle, ob der Kunde seinen Irrtum einen Monat vor Check-In...

Inhalt abgleichen