wirtschaft

Wertschöpfung Produktivität Regionalität: Brandenburgs konfessionelle Kliniken legen Zahlen zum "Ökonomischen Fußabdruck" vor

Studie belegt die (volks-)wirtschaftliche Bedeutung der christlichen Kliniken im Land Brandenburg Mit der umfassenden Erhebung der Daten von 13 Kliniken im Verbund christlicher Kliniken Brandenburg kann das unabhängige Wirtschaftsforschungsinstitut...

21.12.2015: |

Kampf gegen Steuerlücken wird teuer

Der Kampf gegen Steuerplanungsmodelle von Konzernen kommt womöglich auch den "einfachen" Steuerzahlern teuer zu stehen – zumindest wenn einer aktuellen Empfehlung der EU-Kommission gefolgt wird. Das argumentiert der Steuerrechtswissenschafter...

Schule und Wirtschaft zusammenbringen: BNE-Projekte in Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg gestartet

Berlin, 21.12.2015: Unter der Überschrift „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ setzt UnternehmensGrün seit 2008 erfolgreich Projekte mit Schüler_innen und Auszubildenden um. Dabei geht es immer um echte Projekterfahrung in real existierenden...

Geförderte Freiwilligendienste im In- und Ausland zur Berufsorientierung

Oft ist es nach dem Ende der Schule nicht klar, wohin der berufliche Weg gehen soll. Da sind öffentlich geförderte Freiwilligendienste im In- und Ausland sowie Berufspraktika geeignete Mittel für die 'Qual der Wahl'. Bei den Freiwilligendiensten...

8. Absolventenjahrgang der SRH Hochschule Hamm feierlich verabschiedet

Im 10. Jahr seit ihrer Gründung und im 5. Jahr ansässig im Heinrich-von-Kleist-Forum verabschiedete die SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft am Samstag, den 21.11.2015, ihre Absolventinnen und Absolventen des abgelaufenen akademischen...

Amtseinführung neuer SRH-Studentenrat – Vorstellung bei Geschäftsführung und Rektor

Die SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm hat einen neuen Studentenrat (Stura) gewählt. Die Hochschulleitung, Geschäftsführer Steffen Bruckner und Rektor Joachim Opitz, begrüßte den Stura jetzt offiziell zum Start ihrer Arbeit....

09.11.2015: |

Gesellschaftlicher "Stoffwechsel" modelliert

Realistische Prognosen des zukünftigen globalen Ressourcenverbrauchs stehen im Mittelpunkt eines aktuellen Projekts des Wissenschaftsfonds FWF. In diesem wird ein Modell entwickelt, das es erlaubt, globale Materialflüsse vom Aufkommen bis...

Info-Abende in Prenzlau und Schwedt für das Studium neben dem Beruf an der bbw Hochschule in Prenzlau

Wirtschaftsnah berufsbegleitend studieren - kann man an der bbw Hochschule ab dem Sommersemester 2016 auch wieder in Prenzlau - jetzt finden dazu Info-Abende in Prenzlau und Schwedt statt. Die bbw Hochschule informiert am 5. November 2015...

Der Optionen-Profi

Seit 2006 ist Rainer Heißmann Chefredakteur des vom GeVestor Verlages herausgegebenen Börsendienstes "Der Optionen-Profi", dem 1. deutschen Dienst für Investitionen in Optionen. Rainer Heißmann ist ausgebildeter Bankkaufmann, Betriebswirt...

Warum Optionen besser sind als Aktien

Die früher gültige Strategie "Aktien kaufen und liegenlassen" hat ausgedient. Heute sind die Märkte viel schneller geworden. Und sie bewegen sich laufend Auf und Ab ... ... ,was ein kurzfristiges Investment in Aktien unattraktiver macht....

Inhalt abgleichen