ver.di

Gewerkschaften gefährden die sichere Stromversorgung

Kohlekraftwerke werden nicht mehr ordentlich gewartet und Mitarbeiter erleiden empfindliche Einbußen an ihren Zulagen. Grund ist die Energiewende mit dem Verkauf des teuren Ökostroms im Mittel zu einem Zehntel des Vergütungspreises, also zu Dumping-Preisen, an den Strombörsen. Da Kohlekraftwerke in diese niedrigen Preise einsteigen müssen, erzielen sie...

Neuer Tarifvertrag bei walter services: Steigerungen bis zu 4,7%

Ettlingen/Köln, August 2016. In den Tarifverhandlungen für die rund 2.500 Beschäftigten der walter services ist eine Einigung erzielt worden: Die Entgelte steigen im Oktober 2016 um bis zu 2,4% und in einem weiteren Schritt im Januar 2017 um bis zu 2,3%. Darüber hinaus wurde die Errichtung des ersten Auszubildendentarifvertrags der Branche vereinbart. Darauf...

Ausbeutung der Leiharbeiter bei Amazon?- Das Ansehen Deutschlands gefährdet

Dem Versandhandel Amazon wurde vor kurzem unterstellt, Leiharbeiter zu schlechten Konditionen zu missbrauchen. Jetzt schaltete sich auch die Politik ein. Ursula von der Leyen (CDU) ist von den bisherigen Berichterstattungen schockiert. “Der Verdacht wiegt schwer, deswegen müssen jetzt so schnell wie möglich alle Fakten auf den Tisch”, erklärte sie. Volker...

07.03.2012: | | | | |

Keine Streiks auf dem Rücken der Fahrgäste!

(ddp direct)Der Fahrgastverband PRO BAHN appelliert an die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di, die Warnstreiks im öffentlichen Nahverkehr nicht zulasten der Fahrgäste durchzuführen: Natürlich steht das Streikrecht von Gewerkschaften für...

15.11.2011: | | | | |

Unverantwortliche Propaganda pro Marinearsenal - Militarismus der Kieler DGB-Gewerkschaften nun offensichtlich

Seit Wochen rührt ver.di die Trommel zum Erhalt des Marinearsenals. In einer von ihr veröffentlichten Pressemeldung hieß es: ver.di und alle Kieler Gewerkschafter rufen am 11. November 2011 zu einer Demonstration für den Erhalt des Arsenalbetriebs...

Der heimliche Aufbau der First Mail durch die Deutsche Post DHL AG

Wie man zur Zeit beobachten kann ist First Mail gerade dabei, seine Zustellgebiete erheblich zu erweitern. Das Tochterunternehmen der Deutschen Post DHL AG sucht so zum Beispiel gerade in Berlin zahlreiche neue Zusteller/in. Das gleiche Spiel...

20.05.2010: | |

Situation bei den Konkurrenten der Deutschen Post AG

Da staunt man nicht schlecht als man die Aktuelle Pressemitteilung des Arbeitsgeberverbandes Neue Brief- und Zustelldienste liest. Zitat: "Die Arbeitnehmer unserer Mitgliedsunternehmen in der Brief- und Zustellbranche erhalten Tariflöhne....

Rhein-Wied-News: Ver.di Ultimatum läuft heute aus - ohne akzeptables Angebot drohen kurzfristig weitere Busfahrerstreiks!

Es drohen kurzfristig neue Busfahrerstreiks in Rheinland-Pfalz. Falls die Arbeitgeber im privaten Verkehrsgewerbe heute kein verhandlungsfähiges Angebot unterbreiten, würden unmittelbar weitere Warnstreiks angesetzt, sagte ein ver.di-Sprecher....

Rhein-Wied-News: Busfahrerstreik in Koblenz bei "Rhein in Flammen"? - Verkehrs-Chaos vorprogrammiert!

Mögen Sie Katastrophen-Filme? Dann fahren sie, wie hunderttausende anderer Besucher, am kommenden Samstag nach Koblenz und steuern die Park&Ride Plätze an, empfiehlt Rhein-Wied-News nicht ohne Sarkasmus. Am Samstag-Mittag legen die Busfahrer...

Rhein-Wied-News: Tarifverhandlungen für Verkehrsgewerbe gescheitert - neue Streiks laut ver.di in den nächsten Tagen zu erwarten

Wie die Gewerkschaft ver.di mitteilte, sind die Tarifverhandlungen für die rund 27.000 Beschäftigten im privaten rheinland-pfälzischen Verkehrsgewerbe gestern ergebnislos und ohne neue Terminvereinbarung abgebrochen worden, berichtet Rhein-Wied-News...

Inhalt abgleichen