krankenstand

Krankenstand im Stadt- und Landkreis Karlsruhe steigt

Ausfalltage in der Region über Landesniveau – Sonderanalyse zeigt Unterschiede zwischen Männern und Frauen Karlsruhe, 26. Juli 2016. Der Krankenstand im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist 2015 gestiegen. Die Ausfalltage aufgrund von Erkrankungen nahmen im Vergleich zum Vorjahr um 0,2 Prozentpunkte zu. Mit 3,6 Prozent lag der Krankenstand in der Region...

Betriebliches Gesundheitsmanagement

In Zeiten des demografischen Wandels, des Fachkräftemangels, des zunehmenden Leistungsdrucks und sich einer auf Grund neuer Produktionsabläufe (Arbeitsprozesse sind bei weitem nicht mehr so anstrengend wie noch vor wenigen Jahrzehnten) rasant verändernden Arbeitswelt, suchen Unternehmen aller Branchen verstärkt nach Konzepten, die sie in die Lage versetzen,...

Wichtige Neuorientierung für Unternehmen in Zeiten des demografischen Wandels

Alt werden wir alle, gesund bleiben ist dabei die hohe Kunst! Gesundheit wird als Humanressource für Unternehmen immer mehr zu einem entscheidenden Sicherungsfaktor der unternehmerischen Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit. Insbesondere in der Diskussion um den „Demografischen Wandel“ und die Alterung von Belegschaften gewinnt in vielen Unternehmen das...

Betrieblicher Gesundheitsmanager und Demografieberater

Die Wirtschaftsressource Mitarbeiter! Alt werden wir alle, gesund bleiben ist dabei die hohe Kunst. Das ist nicht nur der Wunsch jedes Einzelnen, sondern auch ein wirtschaftlich immer bedeutender werdendes Ziel für Unternehmen mit Blick auf...

Fehlzeitenreduzierung durch Anwesenheitserhöhung

Der (psycho-)logische Weg zu mehr Produktivität Der Krankenstand in Deutschland ist im vergangenen Jahr erneut angestiegen, bei den Versicherten der Krankenkasse BARMER-GEK auf 4,17%. Eine häufige Ursache sind psychische Erkrankungen....

AOK: Krankenstand im Land steigt

(ddp direct) Der Krankenstand in Baden-Württemberg ist nach AOK-Angaben erstmals seit 2008 gestiegen: Eine Auswertung der AOK Baden-Württemberg zu den Fehlzeiten ihrer pflicht- und freiwillig versicherten Mitglieder ergab für das erste Halbjahr...

Inhalt abgleichen