genetische Fakto

Kinderwunsch

Multiple Sklerose Betroffene mit einem Kinderwunsch sollten ihre Schwangerschaft sehr gut planen und alles genau mit ihrem betreuenden Arzt (Neurologen, Frauenarzt) besprechen. Gewisse Medikamente müssen schon vor der Empfängnis und andere Medikamente während der Schwangerschaft abgesetzt/eingenommen werden. Es ist deshalb empfehlenswert, die Therapie im Hinblick...

Multiple Sklerose (Encephalomyelitis disseminata) und der Kinderwunsch

Bei Erkrankungen wie MS (Multiple Sklerose oder einer anderen chronischen Erkrankung) muss eine Schwangerschaft sehr gut geplant werden! Die Krankheit „Multiple Sklerose“ alleine ist jedenfalls kein Grund, auf Kinder verzichten zu müssen. Informieren Sie den Arzt und die Hebamme über Ihre Multiple Sklerose Erkrankung und hinterlegen Sie bei Ihrem Frauenarzt...

Multiple Sklerose: Die Planung des Geburtstermins

Planen Sie für den Geburtstermin gut voraus! Bei Erkrankungen wie Multiple Sklerose muss eine Schwangerschaft sehr gut geplant werden! Informieren Sie den Arzt und die Hebamme über Ihre Multiple Sklerose Erkrankung und hinterlegen Sie bei Ihrem Frauenarzt und in der Klinik auch die Kontaktdaten Ihres Neurologen. Frauen ohne größere körperliche Einschränkungen...

MS-Betroffenen wird von der Hausgeburt abgeraten

MS-Patientinnen sollten ihre Schwangerschaft sehr gut planen, denn die Arzneimittel, die die Schubrate vermindern, müssen zu bestimmten Zeitpunkten abgesetzt werden. Nehmen Sie auf jeden Fall alle Vorsorgetermine wahr und setzen Sie sich...

Schwangerschaft bei Multiple Sklerose (MS)

MS-Patientinnen sollten ihre Schwangerschaft sehr gut planen, denn die Arzneimittel, die die Schubrate vermindern, müssen zu bestimmten Zeitpunkten abgesetzt werden. Nehmen Sie auf jeden Fall alle Vorsorgetermine wahr und setzen Sie sich...

Inhalt abgleichen