fotochemisches Ätzen

Precision Micro auf der Medtec Europe 2018: Fotochemisch geätzte Komponenten für die Medizintechnik

Fotochemisches Ätzen ist hervorragend zur Metallbearbeitung geeignet, um Komponenten für anspruchsvolle medizintechnische Anwendungen herzustellen. Dazu gehören Bauteile für Hörgeräte, Herzschrittmacher oder auch Knochensägeblätter. Zwischen 17. und 19. April ist der Ätztechnikspezialist Precision Micro deshalb auch dieses Jahr wieder auf der Medtec...

Zertifizierung nach ISO 13485: Fotochemisches Ätzen in der Medizintechnik

Precision Micro, europäischer Marktführer für fotochemisch geätzte Teile, plant im laufenden Jahr die Zertifizierung nach ISO 13485 zu erlangen. Diese Zertifizierung erlaubt dem Unternehmen, seine Tätigkeiten im Bereich Medizintechnik weiterzuentwickeln und auszubauen. Der Ätztechnikspezialist investierte bereits 1 Mio. Euro in Technologie für das Ätzen...

Precision Micro auf der FILTECH 2018

Der führende Fotoätzspezialist in Europa, Precision Micro, stellt im kommenden Jahr auf der FILTECH aus. Die FILTECH ist die größte und einflussreichste Messe für Filtrations- und Trenntechnik der Welt und findet vom 13. bis 15. März 2018 in Köln statt. Die Precision Micro-Ingenieure präsentieren in Halle 11.1 an Stand U14 das Fotoätzverfahren –...

Automobilindustrie kurbelt Wachstum von Precision Micro an

Weltweit verfolgen Automobilhersteller ein großes Ziel: Sie wollen immer sauberere Fahrzeuge mit immer niedrigerem Kraftstoffverbrauch produzieren. Vor diesem Hintergrund steigt die Nachfrage nach Benzindirekteinspritzungs-Systemen, die den...

Inhalt abgleichen