ePub

Vom Wandel einer Landschaft - Das Mitteldeutsche Seenland

Als Hinterlassenschaften des seit etwa 120 Jahren großflächig umgehenden Braunkohleabbaus im Tagebau haben die neuen Seen schon heute, viele noch im Jugendstadium ihrer Entwicklung, zu einer nachhaltigen Wandlung des Landschaftsbildes der...

Berlin bei Nacht - Krimis der Berliner Zeitung

New York ist ja bekanntlich die Stadt, die niemals schläft. Aber dieser Satz trifft längst auch auf Berlin zu – und zwar nicht nur wegen den zahlreichen Spätis, den Kiosken, die rund um die Uhr geöffnet haben, wegen den 24-Stunden-Supermärkten...

Umbruch und Brüche in Südafrika - 2010 schaut die Fußballwelt auf Südafrika

In einem Satz fasste der Urliberale Alan Paton schon vor einem halben Jahrhundert sein und anderer Verhältnis zu Südafrika zusammen – es sei ein Land, in dem man am Montag hoffe und am Dienstag verzweifle. Die Vielgestaltigkeit spiegelt...

Wissenschaftliche Kriterien für die Bewahrung von Fotosammlungen

«Über den Wert der Fotografie. Wissenschaftliche Kriterien für die Bewahrung von Fotosammlungen» lautete der Titel der internationalen und transdisziplinären Tagung, die am 23. und 24. März 2012 in Aarau stattfand. Im vorliegenden Band...

Eine Geschichte der Sprengstoffindustrie in der Schweiz am Beispiel von Isleten am Urnersee

Der zweite Band mit Masterarbeiten aus dem Weiterbildungsprogramm in Archiv-, Bibliotheks- und Informationswissenschaft der Universitäten Bern und Lausanne ist Prof. Dr. Christoph Graf gewidmet. Christoph Graf hat dieses Weiterbildungsprogramm...

Erfolge und Misserfolge von Schweizer Ausgewanderten in Amerika

Sei Vollblutschweizerin, erklärte Mrs. Mary Hutchinson aus Perrysburg/Ohio, und gleich legte sie los: Ihre Mutter, Marie Kistler-Hirt, sei in der Mühle im aargauischen Mülligen zur Welt gekommen. Die Grosseltern mütterlicherseits, Karl und...

Max Bircher-Benner und sein Sanatorium im historischen Kontext

Er zählt aus inländischer wie ausländischer Sicht zur Schweizer Prominenz des frühen 20. Jahrhunderts. Er war einer der bekanntesten Naturheilärzte, eine zentrale Figur der Ernährungsreform dieser Zeit, und hat deren Debatten deutlich...

Hotel Bregaglia - Ein Findling im Bergell

Unübersehbar und an prominenter Stelle steht eines der markantesten Gebäude des Bergells: das Hotel Bregaglia. Von einem Plateau aus das Tal Richtung Italien überschauend, hat der imposante Bau mit den zwei abgewinkelten Seitenflügeln die...

Luzern - Hotelarchitektur von 1782 bis 1914

Das Reisen ist vor dem Zeitalter der Aufklärung keine Freizeitbeschäftigung. Die Strassen sind schlecht und kaum ausgebaut, die Unterkünfte rar und bescheiden. Nur wenige Reisende verfügen über ausreichende finanzielle Mittel, um sich einen...

Archiv-, Bibliotheks- und Informationswissenschaften der Universitäten Bern und Lausanne

Der Erfolg hat uns Recht gegeben, das Wagnis gerechtfertigt. Das betrifft zunächst die Nachfrage. Sie war und ist erfreulich gross. Für den ersten Studiengang konnten von über 40 Angemeldeten gut 30 aufgenommen werden, davon 23 für den Master-...

Inhalt abgleichen