Wall Street

28.05.2011: |

Wie soll man das werten ohne das der Volkszorn wächst? Zweitbestes Ergebnis aller Zeiten an der Wall Street

wie soll mal diese Meldung werten? “Zweitbestes Ergebnis aller Zeiten – Lukratives Jahr für Wall Street!” Man könnte es fast als eine bodenlose Frechheit betrachte, wenn man diese Schlagzeile liest, denn das Volk muss bluten, die EU und besonders Deutschland, der Schirmherr der EU. Denn niemand zahlt mehr für den Rettungs-Schirm als die Deutschen...

Helga Zepp-LaRouche: Nein, eine Grenze hat Tyrannenmacht!

Auf beiden Seiten des Atlantiks entwickelt sich eine Massenstreikbewegung gegen die Regierungen, die den Lebensstandard ihrer Bürger mit immer neuen Sparpaketen belasten, um Rettungspakete für gescheiterte Spekulanten zu finanzieren. Denn immer mehr Menschen begreifen nun plötzlich, daß nur eines zählt, nämlich, ob die bestehende Ordnung ihnen gestattet,...

Webcast mit Helga Zepp-LaRouche am 22. September

Einladung zum 3. Live-Webcast mit der Kanzlerkandidatin der BüSo, Helga Zepp-LaRouche, Dienstag, 22. September, 18.00 Uhr www.bueso.de Was kommt nach dem Oktober-Crash: Absturz in ein neues dunkles Zeitalter oder ein neues Kreditsystem? Die Themen: 1. Die Haltung Großbritanniens und der USA bei der Vorbereitung des G20-Gipfels in Pittsburgh...

USA, New York, Christmas Shopping, Weihnachtsreise, Kurztrip in die Welt Metropole am Big Apple

Christmas Shopping in New York, AR - Exklusiv , Aktuell finden Sie in den neuen Webportalen der AR-Aktives Reisebüro e.G. www.gruppenreisen-erleben.de eine exklusive Gruppenkurzreise New York zum Christmas-Shopping mit Lufthansa ab/bis...

Die Wut über die Bonuszahlungen von AIG

Wir stehen erst am Anfang der Wirtschaftskatastrophe - Weltweit Der bankrotte amerikanische Versicherungsgigant American International Group (AIG), der von allen Finanzgesellschaften aus dem Rettungspaket den größten Anteil an Steuergeldern...

The pressure on Obama has become stronger!

Wall Street verlangt Aufhebung von Gehaltsobergrenzen. Eine Bestimmung über die Begrenzung von Vorstandsgehältern, die vor der Verabschiedung durch den Kongress in das 787 Milliarden Dollar schwere Konjunkturprogramm eingefügt wurde,...

Inhalt abgleichen