Wölfe

Mehr Wölfe - weniger Rehe?

Zur Rechtfertigung der Jagd wird immer wieder auf die vielerorts fehlenden großen Raubtiere wie Luchs, Braunbär und Wolf verwiesen, die man zu ersetzen hätte. Doch diese auf den ersten Blick einleuchtende Logik entspricht nicht der Realität und ist zugleich der Grund für viele Irrtümer und ein falsches Verständnis von Räuber-Beute-Beziehungen. Wolf...

Neuer, bundesweit arbeitender Wolfsschutzverein

„Wolfsschutz Deutschland“ ( www.wolfsschutz-deutschland.de ) nennt sich ein neuer Verein innerhalb der „Grünen Liga Sachsen“, der sich bundesweit für den Schutz der Wölfe einsetzt. Ziel ist es, nicht nur weitere Abschüsse von Wölfen zu verhindern, sondern Aufklärungsarbeit zu leisten und Nutztierhaltern bei geeigneten Schutzmaßnahmen zu helfen. Vorsitzender...

MENSCH HUND UND: EIN INFORMATIVES UND EMOTIONALES SACHBUCH ÜBER DAS ZUSAMMENLEBEN VON MENSCHEN UND HUNDEN

Viele Menschen leben mit Hunden zusammen. Doch das heißt nicht, dass wir genug über Hunde wissen, um ihnen das Leben zu bieten, das sie brauchen – sagen die Autoren Robert Langer und Christine Reichmann. Sie geben ihren Lesern in „Mensch Hund und“ viele Informationen über das Leben mit Hunden und Tierrechte. Sie zeigen, dass es in der Beziehung zwischen...

Die Zeit der Wölfe kehrt zurück

Interview mit der Wolfsexpertin Tanja Askani auf dem Blog von www.mittelalterkleidung.de über die Aufzucht von Wölfen und warum sie den Welpen Najaa vor drei Jahren aus Kanada geholt hat: Wölfe und das mystische Mittelalter gehören zusammen....

Hundetrockenfutter oder lieber Feuchtfutter? - Ein Wegweiser

Es ist nicht leicht für den Hundebesitzer, sein Futter unter den vielen Angeboten herauszufinden. Der Endverbraucher muss entscheiden zwischen Hundetrockenfutter und Dosefutter. Was ist richtig? Hundetrockenfutter kann dem Tier durchaus...

Alaska-Fieber

"Alaska-Fieber" Gerade ist "Das Kultbuch zum Land des Abenteuers - Alaska" (FAZ) wieder neu aufgelegt worden. Wildnis, Abenteuer, Einsamkeit Leben am Nordrand der Welt. Alaska - der Name allein schon vermittelt das Gefühl von Wildnis,...

Brauchtum im Bayerischen Wald einzigartiges Spektakel im Winter

Urig-wilder Hirtenbrauch: Das Rinchnacher Wolfauslassen Rinchnach (tvo). Würde es im Bayerischen Wald noch wilde Wölfe und Bären geben, würden sie um den Erholungsort Rinchnach im Landkreis Regen einen großen Bogen machen. Denn die kleine...

Große Wanderung in Bayerischen Wald

24 Stunden von Bayern: Grenzenloses Wandererlebnis im Arberland Bayerisch Eisenstein (tvo). In 24 Stunden kann man viel erleben und weit gehen, erstaunliche Erfahrungen machen und vielleicht sogar seine Perspektive, die Welt zu sehen, ändern....

Naturparks und Tierfreigehege in Bayern

Pinselohr und Wolfsgeheul – Tierische Erlebnisse im Bayerischen Wald Regensburg (tvo). Pinselohr oder Großpfote? Gemeint ist der Luchs, der im Bayerischen Wald wieder heimisch ist. Doch, auch noch so gute Späher bekommen ihn in freier...

Wie kam der Hund zum Menschen ? (www.hundseite.de)

Vor ca. 130 – 140 Tausend Jahren waren die Menschen und die Wölfe Jäger, und lebten völlig unabhängig voneinander in verschiedenen sozialen Systemen. Ob sich der Wolf dem Menschen freiwillig anschloss oder ob der Mensch sich das Raubtier...

Inhalt abgleichen