Vogelgrippe

Grippe-Viren kennen keine Grenzen: Taiwans Ausschluss von der WHO

Gefährliche Viren machen vor Grenzen nicht halt. Für die wirksame Bekämpfung von Infektionskrankheiten ist es notwendig, dass alle Länder in die Weltgesundheitsorganisation (WHO) eingebunden werden – auch Staaten, die nicht von allen Mitgliedern anerkannt werden. Der Ausschluss von Taiwan gefährdet die Fortschritte, die seit der großen SARS-Epidemie 2003...

H5N1 Vogelgrippe durch Tränk- und Trinkwasser übertragbar

Die Vogelgrippe kann sich durch kaltes Tränk- und Trinkwasser ausbreiten. Vögel verschmutzen durch Fäkalien und mit ihren Ausscheidungen aus Nase und Schnabel das Wasser. Alle Tiere und Menschen haben Kontakt zum Tränk- und Trinkwasser. Oberflächen-, Quell- und Grundwasser sind mit Viren belastet. Viren bleiben im kalten Wasser lange ansteckend. Deshalb...

Saisonale Grippe 2010 startet jetzt - bei 7°C kaltem Trinkwasser - 5.000 bis 30.000 Influenza-Tote je Jahr sind Werbemasche

Jetzt bei Trinkwassertemperaturen unter 7°C geht es wieder los. Die saisonale Influenza wird durch das kalte Trinkwasser ausgelöst. Das kalte Trinkwasser konserviert und transportiert die sehr kleinen Influenzaviren. Menschen scheiden das neue H1N1 Schweinegrippevirus mit Erbrochenem und Durchfall aus. Tiere verschmutzen durch Fäkalien und mit ihren Ausscheidungen...

Saarbrücker Softwarehersteller a3 systems unterstützt Max-Planck-Institut bei der Entwicklung einer weltweiten Grippeviren-Daten

Verbraucherschutzministerium unterstützt Ansiedlung der Influenza-Datenbank in Bonn Das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) und die GISAID-Stiftung haben mit einer gemeinsamen Absichtserklärung...

Manuel Hachenburger informiert: Sehr hohes Gefahrenpotenzial, für die gesamte Welt durch die Mexikogrippe (A/H1N1).

Direktkandidat zur Bundestagswahl 2009, im Wahlkreis 177, Wetterau! Die Mexikogrippe (A/H1N1), wurde bereits beim Menschen, Schweinen und Puten festgestellt! Der Erreger breitet sich mit rasanter Geschwindigkeit weltweit aus. Eine Mutation...

Vogelgrippe, Schweinegrippe,…

Wer verdient an der Grippehysterie? Frau Ulla Schmidt ist nun tatsächlich im Schattenkabinett des Herrn Steinmeier. Die Sache mit dem Dienstwagen war, so hört man, doch „in Ordnung“. Und trotzdem will sie in Zukunft anders handeln;...

Epidemie-Pandemiegefahr - und was dann?

Drohende Epidemie-Pandemie: Und trotzdem fehlen entsprechende Notfallpläne in Wirtschaftsunternehmen und Gemeinschaftseinrichtungen Experten der Weltgesundheitsorganisation (WHO) rechnen aufgrund der neuesten Entwicklung fest mit einer weltweiten...

Manuel Hachenburger warnt: Wissenschaftler haben ein extrem gefährliches, Killer - Grippevirus in einem US – Labor hergestellt

US - Forscher haben das gefährliche H5N1 Grippevirus (Vogelgrippe) mit dem gefährlichen H3N1 Grippevirus (Hong Kong Grippe) gekreuzt. Die Versuchstiere erkrankten nur schwach, aber solche Kreuzungen führten 1968 – 1969 zur, einer...

INFLUENZA-ALARM SACHSEN – Schöne Bescherung - EPIDEMIE AB WEIHNACHTEN

Das Tauwetter in SACHSEN vom 21.12.2008 bis Heiligabend setzt INFLUENZA-Viren frei, in der Umwelt und in den Gewässern bis hinein in das TRINKWASSER. In SACHSEN wird die Folge eine Influenza-Welle über den Jahreswechsel sein. Richtig los geht...

Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz BBU e.V.: VIRENALARM: TRINKWASSER MACHT KRANK - NOROVIREN IM VORMARSCH

Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz BBU e.V. Vorstandsmitglied Umwelt und Gesundheit Dipl.-Ing. Wilfried Soddemann PRESSEMITTEILUNG vom 13.11.2008 VIRENALARM: TRINKWASSER MACHT KRANK Norovirus- und Rotavirus-Saison 2008/2009...

Inhalt abgleichen