Sachspenden

Mitarbeiter von hl-studios hilft Kindern in Südindien

Stephan Rau, Mitarbeiter des Mittelständlers hl-studios besucht Heartkids e.V. in Indien und überreicht Spenden Heartkids heißt der Verein: 2004 wurde er von Judith Retz, einer Freiburgerin, gegründet. Das Ziel: Notleidenden Kinder in Indien zu helfen. Der HL-Mitarbeiter, Stephan Rau, ist 2. Vorsitzender des Vereins. Jetzt reiste er nach Südindien, um...

Personello: backen für einen guten Zweck

Homburg, 8. Dezember 2011 --- Die Personello GmbH, mit Sitz in Homburg/Saar überreichte dieser Tage Sach- und Geldspenden an die Elterninitiative krebskranker Kinder im Saarland e.V.. Die Aktion, die die Mitarbeiter in Eigeninitiative auf die Beine gestellt haben, zeigt einmal mehr, dass auch kleine Dinge eine große Wirkung haben können. An einem Abend haben...

Behindertenhilfe des Johannesstifts schafft neue Arbeitsplätze im Herzen der Stadt

Die Evangelisches Johannesstift Behindertenhilfe gGmbH eröffnet am 29. April 2009 in Kooperation mit der Die Wille gGmbH einen Second-Hand-Laden in der Berliner Wilhelmstraße 24. Die "Fundgrube Standort Kreuzberg" ist nach dem Geschäft in der Mertensstraße in Spandau der zweite Second-Hand-Laden der Behindertenhilfe des Evangelischen Johannesstifts.  In...

Schwellen ade - Das Secondhand-Kaufhaus Fundgrube des Johannesstifts nun barrierefrei

Die Fundgrube der Evangelischen Johannesstift Behindertenhilfe gGmbH ist ein Secondhand-Kaufhaus der besonderen Art. 60.000 Pullover, 10.000 Teller, 5.000 Gläser und Vasen, 23.000 Kindertextilien und vieles mehr finden hier jährlich den Weg...

Sachspenden für eine gute Sache

Altkleider können sinnvoll verwendet werden. Das Evangelische Johannesstift nimmt Sachspenden entgegen. Diese schaffen Arbeitsplätze und finanzieren Arbeitsprojekte Wenn Schränke geräumt werden, müssen getragene und gut erhaltene Kleider...

Das EU-Wirtschaftswunder in Südosteuropa endet, bevor es begonnen hat!

Seit kurzer Zeit sind die Staaten Ungarn, Rumänien und Bulgarien Mitglied in der EU. Wahre Freudenfeste fanden statt, denn vor allem „Otto Normalverbraucher“, wie er in Deutschland genannt wird, erhoffte sich in diesen Ländern etwas Wirtschaftswachstum...

05.03.2008: | |

Für die gute Sache: www.sachspende.de

Wer kennt das nicht? Der Dachboden oder Keller ist voll mit altem Zeug, was man eh nicht mehr benutzt. Sicher kann man sich die Arbeit machen und alles bei ebay einstellen, aber es geht auch einfacher: Mit Sachspenden anderen Menschen eine Freude...

Inhalt abgleichen