Rheinzink

Vorgehängte Zinkfassade von Rheinzink hilft Bauherren beim Sparen

Datteln, 15. März 2017 - Wenn die Wärmedämmung eines Gebäudes erneuert werden muss, stehen Fragen im Raum: Für welche Art der Sanierung entscheiden wir uns? Wie entsorgen wir das alte Dämmmaterial? Eine unerwartete Antwort auf diese Fragen gibt der Dach- und Fassadenspezialist Rheinzink: Hausbesitzer können die bestehende Fassade einfach weiternutzen –...

Solarmodule gut getarnt mit Klemmsystem von Rheinzink

Datteln, 04. Mai 2016 – Um Photovoltaikanlagen auf Metalldächern zu fixieren, werden üblicherweise die Stehfalze der miteinander verbundenen Metallscharen überbaut. Die Solarmodule sind auf Befestigungselementen montiert und überragen die Dachfläche deutlich. Die metalldachtypische Optik verschwindet dabei komplett. Anders ist es mit dem neuen Montagesystem...

09.10.2015: | |

Personen- und Sachschäden vermeiden mit Schnee-Lösungen von Rheinzink

Datteln, 09. Oktober 2015 – So romantisch es auch aussieht, wenn sich Schnee auf Dächern türmt und Eiszapfen in der Sonne glitzern: Kommt die schimmernde Pracht ins Rutschen, wird es gefährlich. Laut Gesetz müssen Hausbesitzer für diesen Fall Vorsorge treffen. Sicherheit versprechen Rinnenheizung und Schneefangsystem von Rheinzink. Die Winter-Lösungen...

Regen sammeln mit Rheinzink

Trinkwasser ist wertvoll. In vielen Fällen kann es nur unter großem technischen Aufwand und mit erheblichem Energieeinsatz bereitgestellt werden. Vor diesem Hintergrund ist das Sammeln von Regenwasser für die Gartenbewässerung eine sinnvolle...

TITANZINK: Ein starkes Duo: Zink und Holz

Seit mittlerweile mehr als 200 Jahren gilt Titanzink als solider und überaus vielseitig einsetzbarer Werkstoff. Bauherren und Architekten schätzen Metalldeckungen aus Zink aufgrund der Langlebigkeit und Formbarkeit des umweltfreundlichen Materials....

Akzente aus Zink auf dem Dach

Bei echtem Titanzink handelt es sich um eine einzigartige Legierung aus Feinzink mit höchstem Reinheitsgrad und exakt definierten Anteilen an Kupfer und Titan. Noch bis zum Ende des 18. Jahrhunderts kam Zink vorwiegend aus Indien und war daher...

27.06.2008: | | | | | |

Trend für das Dach - Kaminkopfbekleidung aus Zink

Leicht zu verarbeiten und ausgesprochen wirtschaftlich in der Montage: Die neue Kaminkopf- bekleidung aus RHEINZINK®-Titanzink setzt auf jedem Dach einen attraktiven Akzent. Die Herstellung fachgerechter Kaminkopfbekleidungen erforderte...

Inhalt abgleichen