Rechtsextremismus

DAS JAHR 2040 - Steuern wir auf eine katastrophale Folge zu?

Daniel Arianitti wagt in "DAS JAHR 2040" einen Blick in die Zukunft der Entwicklung der Industrieländer. Die Industrieländer stehen heutzutage vor vielen Problemen, betrachten diese aber nur durch Scheuklappen. Die Emotionen und Ängste, die Masseneinwanderungen bei der Wohlstandsbevölkerung erzeugen, Nationalismus, Verbrechen an Kindern, Gewaltverherrlichung...

Rechtsextremismus heute und die Verortung der AfD

Berlin, 14.03.2017: Eine Peira – Matinée am 19. März 2017 mit Olaf Sundermeyer, Journalist, Publizist, Mitglied der „Redaktion Investigatives und Hintergrund“ des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) und Rainer Thiem, Vorstand "Peira – Gesellschaft für politisches Wagnis e.V. Der Rechtsextremismus war nach dem Zusammenbruch Nazi-Deutschlands nie weg....

EU am Scheideweg

Die Entscheidung der Briten die EU zu verlassen zwingt die Politiker in Brüssel ihre bisherige Politik zu überdenken. Die Entscheidung wurde nicht von der britischen Regierung getroffen sondern vom Volk, von Bürgern der EU, die die Zugehörigkeit zur Union als Belastung ansahen. Damit haben sie ein Signal gesetzt. Die Unzufriedenheit mit der Brüsseler Politik...

Michael Oehme: Nippel statt Nazis

Die Diskussion um die Meinungsfreiheit auf Foren wie Facebook in Deutschland - beispielsweise vor dem Hintergrund steigender Rechtsradikalität - motivieren mich, ein eigenes Statement abzugeben. Bildzeitung gegen Rechtsextremismus Da ich...

"Rechtsextreme Einstellungen in Deutschland 2012" laut Friedrich-Ebert-Stiftung

"Die Mitte im Umbruch. Rechtsextreme Einstellungen in Deutschland 2012" (M12): Diese "Studie" wurde Mitte Oktober 2012 von der SPD-nahen Friedrich-Ebert-Stiftung in Bonn vorgestellt. Die FES hat bereits mehrere "Mitte-Studien" veröffentlicht...

Russische Neonazis planen Attentat in Berlin – der Journalist Tom Biba wird unfreiwillig Teil eines schrecklichen Plans

Der Journalist Tom Biba recherchiert in Moskau über die Vergangenheit seines Großvaters als Soldat im 2. Weltkrieg. Eines Tages kommt ihm dabei ein Verdacht: War sein Großvater in der SS? Seine Nachforschungen bringen ihn in Gefahr, denn...

Ausstieg aus der rechten Szene. Der schwere Weg einer jungen Frau

„Die Aussteigerin. Autobiografie einer ehemaligen Rechtsextremistin“ (Christine Hewicker) Die Entdeckung der Zwickauer Terrorzelle im November 2011 hat die Debatte um ein Verbot der Nationalsozialistischen Partei Deutschlands (NPD) neu...

Martin Burkert / Gabriele Fograscher: Im Kampf gegen Rechtsextremismus muss Bayern liefern statt nur zu fordern

(ddp direct)Zum Vorgehen gegen Rechtextremismus und Rechtsterrorismus sowie zum Gelingen eines NPD-Verbotsverfahrens erklären der Vorsitzende der Landesgruppe Bayern in der SPD-Bundestagsfraktion, Martin Burkert, und die innenpolitische Sprecherin...

Antifa-Demo 30.04. Berlin gegen Nazikneipe "Zum Henker"

Antifaschistische Demonstration in der Walpurgisnacht gegen Neonazikneipe „Zum Henker“ Am 30. April wollen wir, ein Bündnis Berliner Antifa-Gruppen, in Schöneweide eine kraftvolle, kämpferische Demonstration unter dem Motto „Zum...

PM: Antifa-Demo am 30.04. in Berlin Treptow-Köpenick gegen Nazikneipe "Zum Henker"

Antifaschistische Demonstration am 30.04. in Berlin Treptow-Köpenick Aufzug zur Walpurgisnacht gegen neonazistischen Szenetreffpunkt »Zum Henker« in Schöneweide Für den 30. April 2010 planen Berliner Antifagruppen eine antifaschistische...

Inhalt abgleichen