Parodontose

Zahnfleischbluten - keine harmlose Sache!

"Gesund beginnt im Mund". Das klingt zugegebenermaßen ein wenig abgedroschen, denn kann ein bisschen Zahnfleischbluten wirklich so schlimm sein? Ist es wirklich bedenklich, wenn nach dem Zähneputzen nicht nur die ausgespuckte Zahnpasta, sondern auch eine rötliche Verfärbung im Waschbecken zu sehen sind? Die Antwort ist ein klares "Ja!" Das vermeintliche...

Praxis in der Remise

Eine freundliche und eingehende Beratung fur unsere Patienten ist uns in der Zahnarztpraxis in Potsdam ausgesprochen wichtig. Bei der Versorgung in unserer Zahnarztpraxis gehen wir fortgesetzt auf alle Bitten der Klienten ein und helfen ihnen, vielleicht vorhandene Zahnarztangst zu uberwinden. Nutzen Sie in der Praxis eine professionelle Behandlung Ihrer Zahne...

Duisburger Zahnarzt in Monaco für wissenschaftliche Arbeit ausgezeichnet

Der Duisburger Zahnarzt Dr. med. dent. Mustafa Ayna erhielt am 21. April 2016 im Rahmen des Osteology Symposiums in Monaco eine Auszeichnung für seine wissenschaftliche Veröffentlichung. Die Ergebnisse der Untersuchung "Fate of a Bovine-Derived Xenograft in Maxillary Sinus Floor Elevation After 14 Years: Histologic and Radiologic Analysis" (dt. "Schicksal...

Parodontose: Eine tückische Bakterieninfektion des Zahnfleisches

Bei einer Parodontose handelt es sich um eine Entzündung des Zahnhalteapparates. Nicht der Zahn ist krank, sondern das Gewebe, das ihn im Kieferknochen verankert und ernährt. Die Parodontitis zerstört die Fasern, die den Zahn festhalten....

Gemeinschaftspraxis Prof. Dr. Dhom und Partner - Die Spezialisten für Oral-Implantologie und Zahnheilkunde

Ludwigshafen 04.04.2015. Die Zahnärzte der Gemeinschaftspraxis Prof. Dr. Dhom und Partner sind Ihre Spezialisten für Oral-Implantologie und Zahnheilkunde für Ludwigshafen und Mannheim. Eine erstklassige medizinische Versorgung ist immer...

Parodontitis zu Zeiten der Römer weniger verbreitet

Von den 303 untersuchten Schädeln aus einem Gräberfeld in Poundbury im Südwesten Englands hatten nur 17 die für Parodontitis typischen Knochenveränderungen. Das ist eine Häufigkeit von nur fünf Prozent. Trotz Zahnbürsten und -pasten,...

Laserbehandlung bei Parodontitis

Der Auslöser von Parodontitis ist in vielen Fällen Plaque, also Zahnbelag und in der Folge Zahnstein. Denn wenn Zahnbelag, der aus Bakterien und Speiseresten besteht, nicht regelmäßig und gründlich beseitigt wird, kann sich daraus Zahnstein...

Zahnarzt für Implantologie, Parodontologie und ästhetische Zahnheilkunde in Potsdam plant Vergrößerung

Zahnärzte in Deutschland Der Beruf des Zahnarztes ist heutzutage sehr vielseitig und kompliziert zu gleich. Viele Menschen gehen ungerne zum Zahnarzt, weil ihnen bereits bei den Worten Bohrer und Zahnstein ein Schauer über den Rücken läuft....

Wie schlechte Gewohnheiten bei Teenies Zahnschäden anrichten

Für Kinder, die in die Pubertät kommen, ändert sich viel. Das gilt auch für die Zähne. Denn mit etwa 12 Jahren wird das jugendliche Gebiss durch die letzten bleibenden Zähne komplettiert. Die zuvor über Jahre stattfindende Wechselgebiss-Phase...

21.09.2012: |

Parodontose-Behandlung bei Patienten mit Herzfehlern

Eine Parodontose-Behandlung birgt Gefahr fürs Herz. Denn dabei kann es zu einer Endokarditis kommen. Das ist eine Entzündung der Herzinnenhaut, welche die Herzhöhlen und den herznahen Anteil der Arterien und Venen auskleidet und außerdem...

Inhalt abgleichen