Melango

B2B – ist keine Boyband

Ein Apple Iphone ab 189 €, ein Poloshirt mit aufgenähtem Krokodil ab 5 €, Haushaltsgeräte für bis zu 60 Prozent weniger. Um sich die ersehnten Produkte näher anzuschauen, muss eine Anmeldung erfolgen. Die neuen Vertragspartner heißen dann melango.de GmbH oder Vendis GmbH, betreiben Internetseiten wie “mega-einkaufsquellen.de” oder “grosshandel-angebote.de”...

Abgezockt im Internet- Wie kriminelle Subjekte aus Rumänien arglose Internetnutzer übers Ohr hauen

Das Internet ist ein Tummelplatz für Schnäppchen, deren Jäger- aber auch für zwielichtige Geschäfte und deren Macher. Die Internetkriminalität weist jährliche Wachstumsraten von bis zu 80 Prozent auf und jeder, der sich ins weltweite Netz begibt, ist ein potentielles Opfer. Eine besonders perfide Methode des Internet-Betrugs ist der so genannte...

02.02.2012: | |

Zum dritten mal geht die Negativauszeichnung “Schwarzes Schaf” an Melango.de

Wieder steht ”Melango.de” im Focus der Markenschützer von OpSec. Wiederholt wurde der Onlinemarktplatz mit der Negativauszeichnung “Schwarzes Schaf” gerügt. Begründet wird dies mit zahlreichen Beschwerden von Kunden. Der Onlineshop erhält nach November 2008 und September 2010 den monatlich verliehenen Schmähpreis schon zum dritten Mal – so oft...

Inhalt abgleichen