Klebstoffindustrie

Die Verpackung der Zukunft

Die deutsche Klebstoffindustrie treibt die Entwicklung des „Smart Packaging“ maßgeblich voran. Darunter versteht man eine Verpackung mit erweiterten Funktionen. Integrierte Technologien machen sie zum kommunikativen Multitalent. Schon in der Steinzeit haben Menschen Verpackungen erfunden: Sie drehten Tüten aus Blättern, um ihre Nahrung sammeln und transportieren...

Dr. Boris Tasche zum Präsidenten der FEICA gewählt

Auf der FEICA-Konferenz am 13. September 2017 auf Sardinien wurde Dr. Boris Tasche einstimmig zum neuen Präsidenten des Dachverbandes der europäischen Klebstoffindustrien gewählt. Er tritt die Nachfolge von Steve Kenny (H.B. Fuller Europe GmbH) an. Dr. Tasche, Vorstandsvorsitzender des Industrieverband Klebstoffe (IVK), repräsentiert seit sieben Jahren...

Klebstoffunternehmen setzen verstärkt auf Bio-Klebstoffe

Der Marktanteil von biologischen Klebstoffen wächst. Die deutsche Klebstoffindustrie treibt diese Entwicklung voran und arbeitet an neuen Rezepturen auf Basis nachwachsender Rohstoffe. Dabei dient die Natur als Vorbild. Bereits Leonardo da Vinci orientierte sich mit seinen Fluggeräten an den Bewegungen von Vögeln. Mittlerweile sind auf Bionik basierende...

Deutsche Klebstoffindustrie steigert Umsatz

Die deutsche Klebstoffindustrie hat das Jahr 2015 in einem wirtschaftlich herausfordernden Marktumfeld mit einer Umsatzsteigerung erfolgreich abgeschlossen: Der mit allen Klebstoffsystemen erzielte nominale Umsatz stieg um 2,2 Prozent auf 3,71...

IVK zeigt Schülern den Weg in die Zukunft

Was will ich werden? Welcher Beruf passt zu mir? Was mache ich nach dem Studium? Der Industrieverband Klebstoffe e. V. (IVK) gibt Antworten auf diese wichtigen Fragen. Schüler/-innen und Studierende können sich in einem interaktiven E-Paper...

Inhalt abgleichen