Historischer Roman

Nächtlicher Sturz im mittelalterlichen Regensburg

Historischer Krimi „Tod einer Hofdame – Eine königliche Ermittlung“ von Isabella Benz im Ammianus-Verlag erschienen Europa im 12. Jahrhundert: Richard „Löwenherz“ Plantagenet wird in Österreich gefangen genommen und an den Kaiser übergeben. Während in Regensburg die Verhandlungen über ein mögliches Lösegeld in vollem Gang sind, geschieht...

Die Macht des Geldes und eine geheime Schattenwelt

Erfolgsautorin Petra Schier legt fünfzehnten historischen Roman vor und betritt damit erneut vertrauten Boden: Köln „Ich will, dass der Mörder seiner gerechten Strafe zugeführt wird, ganz gleich, wie viele Leute in Köln am liebsten auf Nicolais Grab tanzen würden.“ (Das Gold des Lombarden, S. 175) Köln im Jahr 1423: Aleydis de Bruinker ist noch...

Ein historischer Roman über die Stadt Frankenberg an der Zschopau ist erschienen

Der Autor Dieter Flade veröffentlicht einen historischen Roman über die Stadt, in der er lebt und arbeitet. In Frankenberg an der Zschopau spielt die Handlung des Buches, das mit zahlreichen Zeichnungen der Künstlerin Heike Laufenburg illustriert im Zwiebelzwerg Verlag erschienen ist. Der Roman schildert eine Geschichte aus der Stadt Frankenberg. Die handelnden...

Chopin in Aachen: Neuer Aachen-Krimi „Die Verschollenen Noten“ im Ammianus-Verlag erschienen

Eine chaotisch-liebenswerte Protagonistin, mysteriöse Nachbarn und der Komponist Frédéric Chopin: Die Autorin Renata A. Thiele verbindet in ihrem neuen Roman kriminalistisches Feingespür mit historischen Fakten rund um die Kaiserstadt. Den...

Buchneuerscheinung: Wie "Wolfskinder" um ihr Überleben kämpften

„Das Wiegenlied der Wolfskinder“ – ein spannender historischer Roman von Johanna Ellsworth über das Schicksal zweier Kinder auf der Flucht aus ihrer ostpreußischen Heimat. Die Handlung basiert auf Zeitzeugenberichten und überzeugt dank...

Stefan Schäfer: »Das Rätsel von Oaks Cross«

Bevor die Redakteure der Literaturplattform www.leserkanone.de ein Buch rezensieren, durchstöbern sie üblicherweise erst einmal das Internet, um einige zusätzliche Hintergrundinformationen aufzuspüren, die nicht selbst im Buch aufgeführt...

Kerstin Groeper: »Der scharlachrote Pfad«

Im Regal von »Otto Normalbuchleser« kommen heutzutage historische Romane, in denen es um Indianer geht, vermutlich eher selten vor. Das war nicht immer so, denn in der Vergangenheit gab es ab und zu Popularitätsschübe, die eine Weile anhielten...

Bettina Szrama: »Die Magnatin«

Nicht viele historische Figuren waren für Künstler aller Arten so inspirierend wie die »Blutgräfin« Elisabeth Báthory, die vor rund 400 Jahren in Ungarn als Serienmörderin verurteilt wurde und nach unterschiedlichen Zeugenaussagen ein...

Interview mit Autor Frank Arlt

In seinem Roman »Die Tränen der Hexen« führt Autor Frank Arlt seine Leser an die Grenze des fünfzehnten Jahrhunderts zum sechzehnten. Das Buch ist seit einigen Monaten als E-Book erfolgreich und wird im Herbst vom Verlag Prolibris auch...

Trend Self-Publishing: Frankfurter Autor veröffentlicht den historischen Roman “Aller Tage Morgen” als eBook

Frankfurt am Main, 13. Januar 2013 Tomas Herzberger, Jungautor aus Frankfurt am Main, veröffentlicht sein Erstlingswerk “Aller Tage Morgen” als eBook. Nach vierjähriger Recherche- und Schreibarbeit veröffentlicht der 32jährige Autor...

Inhalt abgleichen