Glücksspiel-Staatsvertrag

Was der Glücksspiel-Staatsvertrag für das Online-Glücksspiel bedeutet

Jetzt ist es seit dem 26.10.2017 raus, es gilt das Internetverbot für drei Glücksspielarten. Das hat das das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig so entschieden. Dieses Verbot, Casino-, Rubbellos- oder auch Pokerspiele zu veranstalten und auch zu vermitteln ist demnach mit dem Verfassungs- und Unionsrecht vereinbar, auch wenn es die teilweise Öffnung des Vertriebswegs...

Inhalt abgleichen