Gehirn

Der neue Blick auf Multiple Sklerose

Innerhalb der Neuroimmunologie hat sich die Forschung der Multiple Sklerose (MS) Behandlung mit am weitesten und schnellsten entwickelt. Die Fortschritte bei der Erforschung gelingen zurzeit in immer kürzeren Abständen. Zum Beispiel sollen mit "Sys4MS" neuartige, auf Systemmedizin basierende Methoden entwickelt werden, um die Behandlung von Patienten mit...

Störungen in Bezug auf Botenstoffe im Gehirn

Depressionen sind keinesfalls ein Zeichen persönlichen Versagens oder Schwäche, sondern eine episodische Erkrankung und können viele Ursachen haben. Bei einer Depression liegen Störungen in Bezug auf Botenstoffe im Gehirn vor und niemand, der unter Depressionen leidet, braucht sich schuldig zu fühlen. Die Gefahr von Suizidversuchen ist groß. Eine Depression...

Patientenverfügung - Das Lebensende selbst bestimmen

Mit der sogenannten Patientenverfügung, die im Jahr 2009 in Deutschland eingeführt wurde, kann der Patient zumindest teilweise frei über sein Lebensende entscheiden. Bildgestaltung mit freundlicher Genehmigung von de.photofacefun.com. Wenn es keine Heilung mehr gibt – keinen Weg zurück ins Leben, dann wünschen wir uns und jedem anderen Menschen auch,...

Wenn ein Mensch unheilbar krank ist

Die Werthaltungen, Wünsche und Bedürfnisse schwer kranker und sterbender Menschen sind sehr unterschiedlich. Wenn ein Mensch unheilbar krank ist und unter großen Schmerzen leidet, ist bei dem Betroffenen oder seinen Angehörigen der Gedanke...

Es gibt Phasen unseres Lebens, in denen wir traurig, unglücklich oder einsam sind

Depressionen sind keinesfalls ein Zeichen persönlichen Versagens oder Schwäche, sondern eine episodische Erkrankung und können viele Ursachen haben. Bei einer Depression liegen Störungen in Bezug auf Botenstoffe im Gehirn vor und niemand,...

Bei Multiple Sklerose greift das Immunsystem den eigenen Körper an

Es ist immer noch nicht genau erforscht, warum ein Mensch an MS erkrankt. Forscher vermuten ein Zusammenspiel aus Erbgut und Umwelteinflüssen. Bei Multiple Sklerose greift das Immunsystem den eigenen Körper an und zerstört bestimmte Bestandtele...

Menschen mit MS haben unterschiedliche Sexualstörungen

Die Multiple Sklerose (MS) führt nicht grundsätzlich zu sexuellen Funktionsstörungen. Es kann aber auch vorkommen, dass die Nervenbahnen, welche zu den erogenen Zonen und Genitalien führen, durch die Krankheit beeinträchtig wird. Dadurch...

23.08.2017: | | |

Benny Blu geht auf Entdeckungsreise durch den Körper

Denken, laufen, lernen, kauen, verdauen: Unser Körper ist ein richtiges Wunderwerk. Der blauhaarige Schlaukopf Benny Blu nimmt seine kleinen Leser ab fünf Jahren in seinen Lernbüchern „Körper“, „Gehirn“ und „Zähne“ mit auf eine...

Mikronährstoffe wichtig für die Hirnentwicklung des Kindes

Mikronährstoffe spielen eine zentrale Rolle für die Entwicklung des zentralen Nervensystems, deshalb sollte in der Schwangerschaft und im Kleinkindesalter unbedingt eine gute Versorgung mit Mikronährstoffen gewährleistet sein. Bei einer...

Genetische Faktoren bei der Depression

Eine Depression wird durch mehrere Faktoren ausgelöst und aufrechterhalten. Es spielen dabei biologische, psychische und psychosoziale Aspekte eine wichtige Rolle. Zum Beispiel kann durch belastende Lebensereignisse eher eine Depression ausgelöst...

Inhalt abgleichen