Frauenbiografien

Buch - Ich will meine Kinder – Ehe Scheidung, Katastrophe

Wenn eine Mutter bei einer Scheidung ihr Kind verliert, bricht eine Welt zusammen. In dem Buch " Ich will meine Kinder – Ehe Scheidung, Katastrophe" beschreibt die Autorin Gerda Becker ihre Ehe und den Zerfall ihrer Partnerschaft. Als sie aus der Beziehung ausbrechen will, droht ihr Mann, ihr die beiden Kinder wegzunehmen. Als es dann nach 18 Ehejahren doch...

Unter Vormundschaft - Das gestohlene Leben der Lina Zingg

1958 wird Lina Zingg als 18-Jährige in eine psychiatrische Klinik eingewiesen. Einige Monate später vermittelt man sie - mit der Diagnose Schwachsinn versehen - als Hausangestellte an eine Familie. Dort arbeitet die Rheintaler Bauerntochter während über 50 Jahren ohne Frei- und Ferientage im Haushalt, wird sexuell missbraucht und misshandelt. Die Hausherrin...

Außergewöhnliche Österreicherinnen der Moderne

Wien ist um 1900 brodelndes kulturelles Zentrum mit Höchstleistungen in Kunst und Wissenschaft. In einer Sphäre der Um- und Aufbrüche wachsen Mädchen heran, die das Korsett bürgerlicher Erziehung sprengen, als erwachsene Frauen selbstbewusst Grenzen überschreiten und erfolgreich ihren Weg gehen. Wanda von Sacher-Masoch zum Beispiel hat „Pelz und Peitsche“...

Mohongo. Die Indianerin, die in Europa tanzte

München / Wiesbaden - Vier indianische Krieger und zwei Frauen vom Stamm der Osage erregten 1827 mit exotischen Gesängen und Tänzen großes Aufsehen in Paris und anderswo in Frankreich. Der Stern jener sechs Osage sank, als das Interesse...

Die Apachen-Indianerin Lozen war tapferer als die meisten Männer

Apachen-Indianerin Lozen, Zeichnung: Antje Püpke, Berlin, www.fixebilder.de München / Wiesbaden – Über geradezu unglaubliche Fähigkeiten auf mehreren Gebieten soll die Apachen-Indianerin Lozen (um 1840–um 1887) verfügt haben....

Taschenbuch mit Biografien: Superfrauen 1 - Geschichte

München / Wiesbaden - Ägyptens bedeutendste Königin Kleopatra VII. trug eine Hakennase und war nicht besonders attraktiv. Die Papsttochter Lucrezia Borgia führte einen soliden Lebenswandel und nahm nicht an der von ihrem Bruder Cesare im...

Acht Schwestern aus einer Pfarrersfamilie suchen einen Lebensweg

Ernst, Marie, Hedwig, Hans, Hanna, Sophie, Rosa, Martha, Karl, Gertrud, Paula, Walter. Zwölf Geschwister, geboren in der Schweiz, zwischen 1873 und 1897. Acht Schwestern, sieben blieben unverheiratet, nur eine – Sophie – heiratete und...

Kurzbiografie "Veronica Carstens – Die Förderin der Naturheilkunde" bei GRIN erschienen

Bonn – Über die Internistin und frühere „First Lady“ der Bundesrepublik Deutschland, Dr. Veronica Carstens (1923-2012), die zeitweise in Meckenheim bei Bonn eine Praxis betrieb, ist im „GRIN-Verlag“ (München) eine Kurzbiografie...

Ich will meine Kinder

Jedes Jahr verlieren mehr als 20.000 Kinder durch Scheidung und Trennung den Kontakt zu einem Elternteil. In der Regel bleiben die Kinder bei der Mutter. Manchmal beim Vater und manchmal werden auch die Geschwister getrennt. In dem Buch:...

Frauenbiografien aus der Feder des Wiesbadener Autors Ernst Probst

München / Wiesbaden – Der Wiesbadener Buchautor Ernst Probst hat von 1986 bis heute rund 200 Bücher, Taschenbücher, Broschüren, Museumsführer und E-Books veröffentlicht. Neben populärwissenschaftlichen Werken aus den Themenbereichen...

Inhalt abgleichen