Faksimileausgabe

Geschrieben in Gold und Azur: Der Peterborough-Psalter

Der Abt einer der wichtigsten Benediktinerabteien Englands erhielt um 1300 einen Psalter als Gebetbuch, der zum prächtigsten gehört, was Buchmaler je geschaffen haben: den Peterborough-Psalter (Bibliothèque royale de Belgique, Brüssel, Ms. 9961-62). Auf nicht weniger als 116 Miniaturen beeindruckt der verschwenderische Einsatz von glänzendem Gold; 24 Kalendermedaillons,...

Codex Aureus

Codex Aureus ist das teuerste Buch Deutschlands. Das „Germanische Nationalmuseum“ zahlte vor etwas mehr als 55 Jahren für den Evangelienband mehr als eine Million Mark. 1982 wurde das Buch ein einziges Mal öffentlich ausgestellt; damals allerdings nahm man die wertvolle Handschrift auseinander, präsentierte jedes Blatt einzeln und ließ eine Faksimileausgabe...

Inhalt abgleichen