Energiewende

Alice Weidel: Nach Energie- jetzt die Dieselwende

Berlin, 2. August 2017. Zur Diskussion um die Dieseltechnologie erklärt AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel: "Der Diesel bleibt eine unverzichtbare Zukunftstechnologie. Dieselmotoren sind effizienter als Benziner. Sie kommen mit weniger Kraftstoff aus und produzieren deutlich weniger CO2. Seit Jahren werden jedoch die Grenzwerte für Luftreinhaltung immer...

Zahlreiche engagierte Umsetzer der Energiewende tagen im November 2017 in Kassel

Die bundesweit einzigartige Veranstaltung „Zukunftsforum Energiewende - Den Wandel aktiv gestalten“ findet vom 28. und 29. November 2017 in Kassel statt. Die Veranstaltung ist die zentrale Plattform für Erfahrungsaustausch, Information und Vernetzung. Damit baut sie auf der bundesweiten Kongressreihe „100% Erneuerbare-Energie-Regionen“ auf und richtet...

Green Value SCE zum einsamen Ausstieg der USA aus dem Klimaschutzabkommen

Suhl, 08.06.2017. Es klingt ein wenig nach „Wahlversprechen“ - die Entscheidung von US-Präsident Donald Trump, aus dem Pariser Klimaschutzabkommen auszusteigen. Die USA würden durch das Abkommen wirtschaftlich benachteiligt. „Zudem sollen wohl die Wählerstimmen in den gebeutelten Regionen der USA, die zu lange auf Öl, Gas und Kohle gesetzt haben, befriedigt...

40 Millionen Euro für Ökostrom-Entsorgung allein am 1. Mai

Immer häufiger muss überschüssiger Windstrom und Solarstrom unter Zuzahlung über die Börse abgegeben werden, um die Netze nicht zu überlasten. Zu viel Ökostrom Es passiert immer wieder: Aus Wind und Sonne soll Strom erzeugt werden,...

Wir brauchen mehr Strom!

Ohne Strom gibt es keinen Wohlstand Wie viele Elektrogeräte gibt es in einem Haushalt? Es ist gut, die hohe Zahl der Elektrogeräte zu bedenken. Oft sind es mehr als sechzig. Im Bad gibt es Föhn, Rasierapparat, Haarschneider und elektrische...

POWER - Krimi offenbart Korruption in der Energiebranche

Markus Funk deckt in Will Helmsons neuem Roman "POWER" kriminelle Machenschaften auf. Die Stromversorgung st für die Bevölkerung ein wichtiges Element des modernen Lebens - und der Preis dafür wird meist ohne viel Murren bezahlt. Was...

NAEB: Windenergie ist teuer und umweltfeindlich

Zu Ostern gab es zu viel Windstrom, der teuer entsorgt wurde, während die Umweltminister von Bund und Ländern weiter Ausnahmegenehmigungen für neue Windstromanlagen in Wäldern und sogar im Bereich von Naturschutzgebieten erteilen, durch...

Energiewende führt zurück in die Steinzeit und zur Sklaverei

Der Mensch ist ein schwaches Wesen. Bei harter Arbeit leistet er gerade einmal 100 Watt. Schuftet er zehn Stunden am Tag, hat er eine Arbeit (Energie) von einer Kilowattstunde (kWh) geliefert. Für Wohlstand bedarf es viel mehr Energie. Erst...

NAEB: Windstrom geht baden

In knapp drei Jahren, am 31. Dezember 2020, endet für rund 6.000 Windstromanlagen die EEG-Vergütung. [1] Ohne diese und andere Subventionen sind die Anlagen unrentabel. Werden die Betreiber sie abbauen oder als Ruinen stehen lassen? Der...

Die Energiewende ist unsozial

Der SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz wird in den "Leidmedien" als Mann gefeiert, der sich endlich wieder um den "kleinen Mann" kümmere. Doch bei näherem Hinsehen verbreitet der Mann Phrasen, die sogar zu Mehrbelastungen für die Arbeitnehmer...

Inhalt abgleichen