Brent

Brent durch Produktionsausfälle teurer

FRANKFURT/M. (CCR). Der Wind am Ölmarkt hat nach einer Analyse des Branchendienstes Commerzbank Commoditiy Research kräftig gedreht: noch vor zwei Monaten drohte der Brentölpreis angesichts der Aussicht auf ein anhaltendes Überangebot am Markt unter die Marke von 100 USD je Barrel zu rutschen, heute hat er sich bei gut 110 USD je Barrel etabliert. Vor allem...

Brennstoffspiegel: Rohöl nach Gewinnmitnahmen wieder stärker

LEIPZIG. (Ceto) Im Morgenhandel zeigen sich die Preise für Brent (107,36 US-Dollar je Barrel) und WTI (103,30 Dollar) stärker und liegen leicht über dem gestrigen Tagesschluss, wo sie aufgrund von Gewinnmitnahmen etwas nachgaben. Doch die Abwärtsbewegung spielt sich – ebenso wie die morgendliche Stärke – in kleinen Grenzen ab. Erneute Verluste scheinen...

Brennstoffspiegel: Rohöl nach Verlusten seitwärts

LEIPZIG. (Ceto) Die Ölpreise zeigen sich nach den Verlusten vom Freitag zu Beginn der neuen Woche stabil. Brent notiert bei über 102 US-Dollar je Barrel, WTI bei gut 96,50 Dollar. Große Änderungen sind hier kaum zu erwarten, da es sowohl kaum fundamentale als auch sonstige wirtschaftliche News gibt, die prägend wirken könnten. Am Freitag sah das noch...

Brennstoffspiegel: Rohöl klettert weiter und weiter

LEIPZIG. (Ceto) Auch vor dem Wochenende gibt es für die Rohöl-Notierungen nur eine Richtung – nach oben. Vor allem zwei Fakten prägt die derzeitige Strategie der Anleger: Zum einen kommen aus den USA vermehrt positive Wirtschaftsnachrichten,...

Brennstoffspiegel: Rohöl verteidigt Gewinne, Heizöl rauf

LEIPZIG. (Ceto) Im Morgenhandel verteidigten sowohl Brent als auch WTI ihre gestrigen Gewinne, die bei gut 1,50 DUS-Dollar je Barrel lagen. Die europäische Referenzsorte wird derzeit für gut 104,60 Dollar gehandelt, ihr amerikanisches Pendant...

Brennstoffspiegel: Rohöl und Heizöl weiter günstiger

LEIPZIG. (Ceto) Der seit Wochenbeginn anhaltende Preisrutsch beim Rohöl setzt sich im Morgenhandel fort, wenn auch abgeschwächt. Brent fällt fast auf die Grenze von 102 US-Dollar je Barrel. Gestern wurde diese schon kurzfristig durchschritten....

Brennstoffspiegel: Rohöl fällt, Heizöl wohl günstiger

LEIPZIG. (Ceto) Wie gewonnen… Die Rohölnotierungen verloren gestern in etwa wieder die zuvor gemachten Gewinne. Zwar wirken sich leicht positive US-Konjunkturdaten preisstärkend aus. Jedoch wird das durch die hohen Reservebestände beim...

Brennstoffspiegel: Miese Konjunktur und reichliches Angebot lassen Rohöl abstürzen

LEIPZIG. – Der 1. Mai ist zwar als Tag der Arbeit von selbiger befreit. Das galt jedoch nicht für die Rohöl-Notierungen. Gestern rauschte Brent um 2,50 US-.Dollar nach unten und pendelt im Morgenhandel leicht nachgebend unter der 100-Dolalr...

Brennstoffspiegel: Rohöl verteidigt Gewinne, Euro weiter schwach

LEIPZIG. – Da war das gute alte Brent dann doch zu billig. Nachdem zu Wochenbeginn die europäische Referenzsorte aus der Nordsee schon mal für 107 US-Dollar je Barrel gehandelt wurde, ging es ab gestern Nachmittag bergauf. Derzeit wird...

Brennstoffspiegel: Rohöl nach Verlusten seitwärts, Heizöl wohl günstiger

LEIPZIG. (Ceto) Gestern hatte e sich bereits angedeutet: Das kurze Aufflackern der Öl-Notierungen fand ein jähes Ende. Sie verloren deutlich einen Großteil ihrer zuvor gemachten Gewinne. Im Morgenhandel tendieren sie seitwärts, Nordseeöl...

Inhalt abgleichen