Behinderte

Bildschirmtastatur – eine Software für Behinderte erobert die Welt der Nichtbehinderten

Im Jahr 2000 entwickelte Markus Lemcke eine Bildschirmtastatur für eine Frau mit einer starken Einschränkung an den Händen. Seine Bildschirmtastatur hatte ein Wörterbuch, damit die Frau nicht soviel Tippen muss, weil das bewegen ihrer Hand fiel ihr sehr schwer. Außerdem kann die Bildschirmtastatur so eingestellt werden, dass sich die Tasten vergrößern,...

Sozialamt Wetter und Ennepe-Ruhr-Kreis verweigern Schwerbehinderter Behindertenassistenz

1995 führte Norbert Blüm mit großen und vor allem lauten Worten die Pflegeversicherung ein. Jeder behinderte Mensch sollte durch einen Gutachter durchgecheckt werden. Es galt, die jeweilige Pflegestufe (heute „Pflegegrade“) zu ermitteln. 3 Pflegestufen standen zur Auswahl. Zunächst brach die Hölle aus. Die Prüfer bekamen dickes Geld und verdienten sich...

Apps für Behinderte – ein schwäbischen Unternehmen informiert über deren Möglichkeiten

Im Jahr 2000 ging die Webseite "Marlem-Software" online. Damals war es eine private Initiative von einem körperbehinderten Mann mit einer Vision die für damalige gesellschaftlche Verhältnisse völlig unrealistisch schien. Lemcke wollte dafür sorgen, dass Webseiten und Programme barrierefrei entwickelt werden. Nachdem Lemcke im Jahr 2003 als Co-Autor in...

20.04.2016: |

Pflege-Abrechnungsbetrug durch die Hintertür: Akkordpflege

Die Krankenkassen hätten schon eher Betrugsfälle im Zusammenhang mit der Pflege aufdecken können, wenn sie nur gewollt hätten. Aber das scheint alles zu mühselig zu sein. Die Zeche zahlt eh der Steuerzahler. So besann man sich eines Tricks...

Behindertengerechte Hotels garantieren einen erholsamen Sommerurlaub für Menschen mit körperlichen Einschränkungen

Markus Lemcke, ihm gehört das Web-Portal "Barrierefrei-Mobil", ist trotz seiner körperbehinderung gerne unterwegs. Er fährt auch ganz gerne mal wegen einem Rockkonzert mit dem Zug nach München. Wichtig bei solchen Aktionen ist ihm, dass...

Reduzieren Sie die Ausgleichsabgabe durch Sachspenden

Wie Unternehmen Ausgleichsabgabe sparen und gleichzeitig soziales Engagement leisten Aufträge an WfbM Als Unternehmer mit mehr als 20 Beschäftigten kennen Sie die Verpflichtung zur Zahlung einer Ausgleichsabgabe, auch Schwerbehindertenabgabe...

SpendEffekt startet durch

Ab dem 26.02.2014 firmieren wir unter dem Namen Spendeffekt. Damit möchten wir die Leistung unseres Unternehmens spezifischer zum Ausdruck bringen. Die Expertise, die die Unternehmensberatung Hoffman seit 2005 aufbauen konnte, bleibt natürlich...

Euthanasie durch die Hintertür – im Jahr 2013

Behinderte Menschen brauchen, wenn sie krank sind, oft technische Hilfen, die der Linderung ihres Leidens dienen und zusätzlich therapeutische Effekte bewirken, durch die aufkommende Erkrankungen schneller beendet werden. Etliche Behinderte...

Helfen und sparen!

Schwerbehindertenabgabe einsparen und betriebswirtschaftliche Vorteile sichern Unsere Leistung für Sie: Ihre Spenden sinnvoll und effizient einsetzen! Sie wollen, dass es anderen gut geht. Wir haben es uns zu Aufgabe gemacht, Ihre Spenden...


Inhalt abgleichen