Artenvielfalt

Proindex Capital AG zum Welt-Nichtrauchertag: Tabakanbau führt zu Monokulturen und zerstört Artenvielfalt

Suhl, 13.06.2017.Den Welt-Nichtrauchertag möchte Andreas Jelinek, der Vorstand der Proindex Capital AG zum Anlass nehmen, auf die negativen wirtschaftlichen wie ökologischen Folgen des Tabakanbaus aufmerksam zu machen. Dabei würde oft übersehen, unter welchen Bedingungen Tabak an vielen Stellen auf der Welt angebaut wird. So beispielsweise im afrikanischen...

Proindex Capital AG zum Welt-Nichtrauchertag: Tabakanbau führt zu Monokulturen und zerstört Artenvielfalt

Gerade arme Länder sind von den negativen Folgen des Tabakanbaus betroffen Suhl, 01.06.2017. Den Welt-Nichtrauchertag möchte Andreas Jelinek, der Vorstand der Proindex Capital AG zum Anlass nehmen, auf die negativen wirtschaftlichen wie ökologischen Folgen des Tabakanbaus aufmerksam zu machen. Dabei würde oft übersehen, unter welchen Bedingungen Tabak...

Saarland: Die Jagd sind wir

"Wir sind hier, um zu zeigen, wie wichtig uns diese Freizeitbeschäftigung, diese Passion, diese Lebenseinstellung ist." Dieses Zitat des Vorstandsmitglieds des Deutschen Jagdverbandes, Hoffmann, offenbart, worum es bei der Jagd geht. Es geht den Jägern nicht um die Regulierung von Wildtierbeständen, es geht nicht darum die Artenvielfalt zu erhalten und es...

Ziel verfehlt: Die Jagd verfehlt den gesetzlichen Auftrag zur Hege

Zum Bundesjägertag 2012 hat der Deutsche Jagdschutzverband (DJV) ein Diskussionspapier zur Standortbestimmung der Jagd vorgelegt. Nachfolgend unser Kommentar zum DJV-Standpunkt 2 "Mit dem Jagdrecht untrennbar verbunden ist die Pflicht zur...

Hannes Jaenicke unterstützt die Stiftung Pro Artenvielfalt gegen Vogelmord

Millionen Zugvögel werden das Opfer grausamer Vogelfänger. Der im vergangenen Jahr erfolgreich in Kinos, bei n-tv und RTL gelaufene Spot "STOP dem Vogelmord" unserer Stiftung hat jetzt einen Nachfolger. Der international bekannte Schauspieler...

Hoffnung für Orang-Utans auf Borneo

Borneo/Indonesien: Orang-Utans wieder frei Hoffnung für den Artenschutz: BOS entlässt weitere Orang-Utans in die Freiheit Pünktlich zum „Tag der Erde“ am 22. April dürfen die Orang-Utans Mail, Lesan und Casey zurück in die Wildnis....

Umbaubeginn für Artenschutzturm Firmenich, Kreis Euskirchen NRW

Inzwischen liegen uns die Baugenehmigungen für die 3 geplanten Artenschutztürme im Kreis Euskirchen vor. Derzeit verhandeln wir mit der RWE die Übernahme einer 4. stillgelegten Trafoturmstation am Standort Eicherscheid. Mit dem Umbau der...

Jagd nach Rohstoffen gefährdet letzte intakte Ökosysteme

Der European Biodiversity Summit zeigt den Weg zur ressourceneffizienten Wirtschaft. München/Bonn, 3. April 2012: Laut einer kürzlich erschienenen Studie der Gaia-Stiftung in London gefährdet ein weltweites Gerangel um Land und Rohstoffe...

Grundstückskaufverträge für geplante Artenschutztürme im Rheinland unter Dach und Fach

In konsequenter Fortführung unseres bundesweiten Artenschutzprogramms für regional bedrohte "Gebäude bewohnende Tierarten" konnten wir in den letzten Wochen die Grundstückskaufverträge mit den Energieversorgungsunternehmen KEV und RWE für...

Anlässlich World Environment Day am 5. Juni: Moderne Zoos und Aquarien sind führend in der Erhaltung der biologischen Vielfalt

Zoos und Aquarien weltweit erhalten jährlich mehr als 700 Mio. Besucher und spenden ca. US $ 350 Mio. für Wildlife Conservation jedes Jahr. Gland, Schweiz, 2. Juni 2010 (WAZA - die World Association of Zoos and Aquariums) – Anlässlich...

Inhalt abgleichen