Praxistage Presse- und Öffentlichkeitsarbeit am 7. und 8. Juni in Düsseldorf

Am 7. und 8. Juni 2018 veranstaltet die SCM – School for Communication and Management die Praxistage Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in Düsseldorf. In Workshops, Best Cases und Keynotes erhalten die Teilnehmer neue Impulse für ihre PR-Arbeit. Sowohl klassische als auch digitale Aspekte der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit werden behandelt. Die Themen sind unter anderem Storytelling, Themen-Setting, effektive Zusammenarbeit mit Journalisten, Krisen-PR, Influencer Relations und Kommunikationskonzepte.

Die Praxistage Presse- und Öffentlichkeitsarbeit richten sich an Pressesprecher, Mitarbeiter der Unternehmenskommunikation und PR, aber auch an (Online-)Redakteure aus Unternehmen und Agenturen, Nachwuchskräfte und Quereinsteiger, die ihr Wissen in den praxisnahen Workshops und im intensiven Austausch vertiefen und ausbauen möchten.

Keynote-Speaker sind Tina Kunath von der ERGO Group AG und Sven Hirschler vom RMV. Carolin Großhauser wird den Online-Newsroom der Schwäbisch Hall als Best Case vorstellen.

Referenten sind u. a. Katharina Balkmann (JP|KOM), Josefine Eibes (Profilwerkstatt), Marcus Ewald (Ewald & Rössing), Johannes Gunst (Hering Schuppener Consulting), Matthias Kutzscher (Journalist), Marie-Christine Marx (Klenk & Hoursch), Pola Moitroux (Hering Schuppener Consulting), Sebastian Riedel (Klenk & Hoursch), Dr. Markus Robak (JONAS Rechtsanwaltsgesellschaft), Torsten Rössing (Ewald & Rössing), Dr. Karin Thier (Narrata Consult) und Tobias Wesselmann (JP|KOM).

Weitere Informationen zu den Praxistagen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie zu den einzelnen Workshops finden Sie unter: http://scm-praxistage.de/public-relations/