Vegetarische LOW CARB Rezepte

Die Lebenskraft steigern durch Bioaktivstoffe, Vitamine und Spurenelemente. Den Körper vitalisieren durch eine Kombinationsernährung durch kohlenhydratarme und vegetarische Kost.

Viele Gemüsesorten sind richtige Multi-Gesundheitstalente. Sie hemmen Entzündungen, stärken das Immunsystem und beugen Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor. Im nun folgenden Kochbuch gibt es 50 vegetarische, kohlenhydratarme Gerichte.
Buchtitel: Vegetarisches Low Carb: Die kohlenhydratarme Küche
Autoren: Sabine Beuke & Jutta Schütz - Taschenbuch: 56 Seiten
Verlag: Books on Demand - Sprache: Deutsch - € 4,96
ISBN-10: 3842383177 - ISBN-13: 978-3842383173
Größe und/oder Gewicht: 14,8 x 0,3 x 21 cm

Kurzes über Low Carb: In den aktuellen wissenschaftlichen Studien setzt sich immer mehr die Meinung durch, dass die Kohlenhydrate Mitverursacher ernährungsbedingter Zivilisationskrankheiten sind. Low Carb (Kohlenhydratarme Ernährung) korrigiert den gestörten Stoffwechsel und der Blutzucker wird durch diese Ernährungsweise stabilisiert.

Kurzes über Vegetarismus: Erst im 6. Jahrhundert v. Chr. wurde der Vegetarismus in Europa bezeugt. Vegetarier waren Orphiker – eine religiöse Bewegung, die sich in Griechenland verbreitete. Die Motivation der Orphiker war ihre Seelenwanderungslehre, die eine höhere Einschätzung des Werts tierischen Lebens zu Grunde legt. Als Begründer der vegetarischen Bewegung in Deutschland gilt Gustav Struve. Struve (1805-1870) wurde durch den Roman „Émile“ (Jacques Rousseaus) zu dieser Lebensweise motiviert.

Firmenportrait
Buchautorin Beuke arbeitete viele Jahre im Lebensmittelbereich, heute ist sie eine freie Journalistin und schreibt über Gesundheitsthemen für verschiedene online-Redaktionen, diverse Netzwerke und auf ihrem Blog: https://sabinebeuke.de

Pressekontakt
Sabine Beuke
D-28215 Bremen
E-Mail: info.beuke@gmail.com