Rapidtechnology Holding Berlin gründet eine eigene Fachakademie für Metall, Kunststoff und Prozesslösungen

Rapidtechnology gründet eigene Fachacademy für Metall, Kunstoff und Prozesslösungen.
Folgende Themenbereiche werden angeboten: Optimierung der spanenden Fertigung,
Lean Prinzipien in der Zerspanung,
3D-Druck und andere additive Fertigungsverfahren,
3D-Druck: Praxisworkshop zur additiven Fertigung,
Einsatz von HPC-Werkzeugen,
Zerspanung von Composites Faserverbundwerkstoffe Titan/Alu/VA,
CNC-Drehtechnik,
CNC-Frästechnik,
CNC-Programmierung / Heidenhain,
Zerspanungstechnologie,
Messen und Prüfen in der Metallbe- und -verarbeitung,
Qualitätsmanagement,
Technische Kommunikation in der Fertigung.

Weiterhin bietet die RT-Academy Seminare und Workshops für Führungskräfte aus der Metallverarbeitung an.
Führung & Teamentwicklung,
Kommunikation & Interaktion,
Agile Rhetorik,
Projekt- & Prozessmanagement,
Personalmanagement,
Marketing & Vertrieb,
Selbstmanagement & Organisation,
BWL & Unternehmensführung,

Die Durchführung der Weiterbildungen und Schulungen finden in Potsdam sowie auch als Inhouse statt. Eigene Mitarbeiter werden mindestens zweimal pro Jahr geschult.
Weitere Informationen unter http://www.rapidtechnology.de/rtacademy/
Rapid Technology GmbH
Wittenauer Str. 172
13469 Berlin

info@rt-academy.de


AnhangGröße
RT-Academy 2018.jpg19.24 KB