Masterstudiengang Musiktherapie an der Universität der Künste Berlin – Tag der offenen Tür

Am Samstag, den 17. Februar 2018 lädt der Masterstudiengang Musiktherapie am Berlin Career College der Universität der Künste Berlin alle Interessierten zu einem Informationstag ein und öffnet seine Türen. Interessierte sind herzlich eingeladen, das Programm dieser klinisch-künstlerisch wissenschaftlichen Weiterbildung kennenzulernen.
Von 10 bis ca. 17 Uhr gibt es die Möglichkeit, mehr über den Aufbau sowie die Schwerpunkte des Studiums durch Vorträge, Improvisationsworkshops und persönliche Gespräche mit Lehrenden und Studierenden erfahren und praktische Einblicke in die vielfältigen Teilbereiche der Musiktherapie gewinnen. Der berufsbegleitende Masterstudiengang Musiktherapie wird seit über 30 Jahren auf höchstem Niveau und mit internationaler Strahlkraft als Weiterbildung angeboten.

Prof. Dr. Susanne Bauer, Leiterin des Masterstudiengangs Musiktherapie am Berlin Career College der Universität der Künste Berlin, Prof. Dr. Dorothea Muthesius, stellvertretende Leiterin des Masterstudiengangs Musiktherapie am Berlin Career College der Universität der Künste Berlin und Diplom Musiktherapeutin, Sängerin und Dozentin am Musiktherapiezentrum des Berlin Career College der UdK Robin Lyn Gooch gestalten das Programm und stehen für Fragen und Informationen zur Verfügung.

________________________________________

Infotag Musiktherapie am Berlin Career College der UdK Berlin
17. Februar 2018, 10.00 bis ca. 17.00 Uhr
Die Infoveranstaltung ist kostenlos. Auf Anfrage kann eine Teilnahmebescheinigung erstellt werden.

Veranstaltungsort
Universität der Künste Berlin
Mierendorffstraße 30
10589 Berlin

Anmeldung erbeten unter: mth_veranstaltungen@udk-berlin.de

Informationen zum Studiengang: www.udk-berlin.de/musiktherapie

________________________________________

Das Berlin Career College bündelt die Weiterbildungsangebote der Universität der Künste Berlin. Es bietet eine in Deutschland einzigartige Bandbreite an universitären Angeboten im künstlerisch-kreativen Bereich. Mit vier Masterstudiengängen und zahlreichen Zertifikatskursen richtet sich das Berlin Career College an alle, die künstlerisch-kreative Ansätze vertiefen und mit wirtschaftlichen Themen verknüpfen möchten. Darüber hinaus präsentiert die internationale Berlin Summer University of the Arts ein hoch qualifiziertes englisch-sprachiges Programm, das sich an Künstlerinnen und Künstler aller Disziplinen, Kulturschaffende und Kreativunternehmer wendet. Das Programmangebot des Berlin Career College basiert auf eigenen Forschungsergebnissen zum Weiterbildungsbedarf der Creative Industries.

Die Universität der Künste Berlin ist weltweit eine der größten künstlerischen Hochschulen und die einzige, die alle Disziplinen der Kunst und der auf sie bezogenen Wissenschaften in sich vereint. An den vier Fakultäten Bildende Kunst, Gestaltung, Musik und Darstellende Kunst sowie dem Zentralinstitut für Weiterbildung werden über 70 künstlerische, künstlerisch-wissenschaftliche und künstlerisch-pädagogische Studiengänge angeboten. Von rund 4000 Studierenden stammt etwa ein Fünftel aus dem Ausland. Die Geschichte der UdK Berlin reicht zurück bis zur Gründung der branden-burgisch-preußischen Akademie der Künste im Jahr 1696. Ihre heutige Form erhielt sie 1975 durch den Zusammenschluss der Hochschule für bildende Künste und der Hochschule für Musik und darstellende Kunst zur Hochschule der Künste (HdK). Seit 2001 trägt die Universität der Künste Berlin ihren heutigen Namen. Präsident ist seit Januar 2006 Professor Martin Rennert. Mit mehr als 600 Veranstaltungen im Jahr trägt die UdK Berlin maßgeblich zum kulturellen Leben der Stadt bei.

Ihr Pressekontakt:
Kathrin Rusch
Pressearbeit Berlin Career College
Tel.: 030 - 3185 2835
kathrin.rusch@intra.udk-berlin.de Claudia Assmann
Leiterin der Pressestelle Universität der Künste Berlin
Tel.: 030 - 3185 2456
E-Mail: claudia.assmann@intra.udk-berlin.de



Über UdK Berlin Career College