Buch: Vietnam – Reportagen aus dem Land der Drachen und Feen

Unter dem Titel "Vietnam – Reportagen aus dem Land der Drachen und Feen" ist soeben das Buch des Dresdener Globetrotters Jan Balster erschienen.

Das Buch: Vietnam, das kleine China im Süden, das ist eine mehr als tausendjährige Geschichte des Kampfes um seine Freiheit. Vietnam ist eine Entdeckungsreise, extrem lang gezogen und gebirgig von den Landesgrenzen Kambodschas und Laos bis zum Südchinesischen Meer. Dazwischen liegt ein ehrgeiziges Land. Ein Volk der Drachen und Feen, wie sich die Vietnamesen gern sehen. Ein Volk mit scheinbar unerschöpflichem Fleiß ausgestattet, aufbegehrend gegen ihre Besatzer, zugleich anschmiegend an ihre Invasoren.

Der Autor nimmt den Leser mit in das Wechselspiel zwischen Ahnenkult, Sozialismus und Globalisierung. Er taucht ein in das harte Leben der Reisbauern, deren Jugend nach westlichen Werten strebt, genießt die herzliche Gemeinschaft des Dorflebens und unternimmt eine Zugreise von Hanoi nach Saigon im Wiedervereinigungs-Express. Er besucht eine der schillerndsten und ungewöhnlichsten Religionsgemeinschaften der Welt, die Cao Ðài, spricht mit Studenten und Professoren, Reisbauern und einer caodaistischen Seherin.

Bibliographische Daten:
Jan Balster
Vietnam – Reportagen aus dem Land der Drachen und Feen
ISBN: 978-3-7448-1106-4
Preis: 7,99 Euro
Ebook: 5,99 Euro
2017 - Herstellung und Verlag: BoD - Books on Demand GmbH, Norderstedt
136 Seiten, 27 schwarz-weiß Fotos

Informationen zum Buch: https://editioneurasien.de/vietnam-buch-reportagen-aus-dem-land-der-drac...

Erhältlich in allen Buchhandlungen in Deutschland, Österreich, Schweiz sowie bei Internetbuchhändlern.

Reisejournalist und Autor:

„Als Globetrotter sucht er das Authentische im Land und in den Menschen...“ (Sächsische Zeitung)

Jan Balster, Jahrgang 1974, gebürtiger Sachse und gelernter Buchbinder. An der Fernuniversität Hagen studierte er Wirtschaftswissenschaften. Seit 1996 ist er publizistische tätig. Balster gehört der Deutschen Zentrale für Globetrotter an und arbeitet als Bild- und Reisejournalist für in- und ausländische Zeitungen, Zeitschriften und Buchverlage.

Über seine Reisen nach Russland und Zentralasien sowie Pläne informiert er auf seiner Homepage: https://www.auf-weltreise.de

Unter anderem sind von ihm erschienen:
Jan Balster: „Vietnam - Reportagen aus dem Land der Drachen und Feen“; Oktober 2017 - ISBN: 978-3-7448-1106-4 - 136 Seiten - 27 s/w Fotos - 7,99 Euro

Jan Balster: „Mongolei – Reportagen aus dem Land der Mythen“; Februar 2015; ISBN: 978-3-7347-6312-0; 120 Seiten; 24 s/w Fotografien; 8,99 Euro

Jan Balster: „Sibirien – Reportagen aus Russland, dem Reich der Sagen“; November 2013; ISBN: 978-3-7322-8689-8; 120 Seiten; 41 s/w Fotografien; 9,99 Euro

Jan Balster: „Usbekistan – Reportagen aus dem Land der Märchen“; August 2012; ISBN: 978-3-8482-1826-4; 120 Seiten; 57 s/w Fotografien; 9,99 Euro

Jan Balster; „Zu Fuß von Dresden nach Dublin“ – 3100 Kilometer zu Fuß und ohne Geld durch Europa; ISBN-13: 978-3-89793-124-4; 14,90 Euro; 294 Seiten mit 100 Abbildungen; Berlin 2006; edition ost/ Verlag am Park

Co-Autor beim „Selbstreise-Handbuch“; Peter Meyer Verlag; 5.Auflage; November 2011; 25 Euro; Beiträge: Osteuropa, Russland und Zentralasien

kostenlosen Newsletter bestellen unter: https://editioneurasien.de/kostenloser-newsletter-auf-weltreise/



Über Jan

Benutzerbild von Jan

Vorname
Jan

Nachname
Balster

Adresse

Kaiserdamm 19
14057 Berlin


Homepage
http://www.auf-weltreise.de

Branche
Reisejournalist, Bildjournalist, Autor, Globetrotter