Fude + Serrahn Milchprodukte GmbH & Co KG stellt unternehmensweit auf ATHOS LKW-Reifen um

Die Hämmerling - The Tyre Company, einer der größten Reifen-Großhändler in Europa und erfolgreicher Anbieter der ATHOS LKW-Reifen, hat einen wichtigen Neukunden im Bereich Landwirtschaft und Lebensmittelverarbeitung gewonnen. Von der Fude + Serrahn Milchprodukte GmbH & Co, mit rund 740 Millionen Umsatz eines der wichtigsten, weltweit operierenden Produktions- und Handelsunternehmen für Milchprodukte, kam der Auftrag, die gesamte Flotte an Sattelzügen und Milchsammelfahrzeugen mit ATHOS-LKW-Reifen auszurüsten.

Der Entscheidung vorausgegangen war ein anspruchsvoller, zwölfmonatiger Härtetest, bei dem der ATHOS-LKW-Reifen intensiv mit den drei führenden Premium-Reifen-Marken verglichen wurde. Hierbei zeigte sich, dass alle vier Reifen praktisch den gleichen Verbrauch aufwiesen, bei allen vier Marken gleich viele Reifen ausfielen und es auch bei den Fahreigenschaften, dem Fahrkomfort, und der Laufleistung keine Unterschiede gab. Die wirklich markante Abweichung gab es jedoch im Anschaffungspreis, der beim ATHOS um viele Prozente niedriger lag. Das Produkt zeigte sich damit als High-Performance-Reifen mit langer Laufleistung und hoher Qualität, der sich aber durch den besseren Preis deutlich von den anderen Premium-Marken abhob.

Zum Test aufgefordert

Ausgelöst wurde der Test durch die Kontaktaufnahme eines renommierten Reifen-Fachhändlers. „Wären Sie bereit“, so dessen Frage, „von uns gestellte ATHOS-Reifen mit anderen bei Ihnen genutzten Premium-Marken zu vergleichen und, wenn der ATHOS den Preis-Leistungstest gewinnt, diesen ins Sortiment zu übernehmen?“ Grundsätzlich offen für neue Produkte, sagte das Unternehmen nach einigem Überlegen zu und startete im Sommer des vergangenen Jahres den technisch anspruchsvollen Test, bei dem der Anschaffungspreis, die Langlebigkeit, die Ausfallhäufigkeit sowie der Kraftstoffverbrauch erfasst und dokumentiert wurden. Im Fokus war dabei vor allem die von den Premium-Herstellern genannte höhere Qualität, die auch einen höheren Preis rechtfertige.

Test sehr umfangreich

Dem Prinzip maximale Objektivität und Fairness folgend, setzten die Verantwortlichen der Fude + Serrahn Milchprodukte GmbH & Co. KG bei der Vergleichsanordnung auf größtmögliche Vergleichbarkeit und Akkuratesse. Konkret hieß das: Es kamen vier komplett gleichartige DAF-Zugmaschinen zum Einsatz, die allesamt nagelneu und zuvor nirgendwo im Einsatz waren. Zudem wurde festgelegt, dass jeder der vier LKW für einen bestimmten Zeitraum einen Reifensatz von jedem der vier in den Test einbezogenen Reifenmarken fuhr. Das bedeutete: Sobald die zeitliche bzw. die Kilometerleistung erfüllt war, wurden die Reifen getauscht. Am Ende des Tests hatte damit jedes Fahrzeug jeden Reifenhersteller einmal unter komplett den gleichen Bedingungen genutzt. Berücksichtigt wurden bei dem Test auch die individuellen Handlungen eines Fahrers. Um persönliche Präferenzen wie aktives und lastfreies Beschleunigen oder Tempomat zu berücksichtigen, wurden die Fahrer-Namen dokumentiert und die individuellen Ergebnisse damit verknüpft.

Montage

Wie vereinbart, sorgte der Sieg im Vergleichstest dafür, dass die bisher eingesetzten Reifenmarken aus der Bestellung genommen und die gesamte Flotte nach und nach mit ATHOS-Reifen bestückt wird, wobei direkt der gesamte Jahresbedarf getätigt wurde. Um den umfangreichen Wechsel dabei zügig und effizient durchziehen zu können, gehen alle benötigten Reifen an den nordrhein-westfälischen Fude und Serrahn-Standort Velen. Hier wurde auch das Lager sowie ein Fachteam für den Wechsel installiert. Die Zusammenarbeit mit der Hämmerling - The Tyre Company erfolgt ebenfalls über Velen. Am Ende hat sich gezeigt, dass es wirklich gut war, auf den Anruf des Vertrieblers zu reagieren und den Test umzusetzen.

Über die Marke ATHOS

ATHOS ist eine Eigenmarke der Hämmerling - The Tyre Company GmbH in Paderborn. Diese ist heute einer der größten Reifen-Großhändler in Europa. Zum Portfolio des international stark wachsenden Unternehmens zählt der Handel mit Budget- sowie Premium Brands für alle Marken, Größen und Ausrichtungen (PKW-, LKW-, Off Road-, AS- und EM-Reifen) und der Vertrieb der Eigenmarken ATHOS LKW-Reifen, TALAS LKW-Stahlräder sowie der kaltrunderneuerten LKW-Reifen SÄMM aus der eigenen Produktion. Der Karkassenhandel ist ein weiteres wichtiges Geschäftsfeld des familiengeführten Unternehmens. Über einen eigenen Online Shop werden 130 int. Großhändler vernetzt, die dem Kunden einen Lagerbestand von über 10 Millionen Reifen anbieten.



Über textprofessionell