Zachi Noy erobert die Medien ?

Zachi Noy zeigt sich nach seinem Pinkel-Malheur wieder gelassen und fröhlich. Die Aktion hat ihm nämlich neue Angebote eingebracht.

??Lustig, schräg und unterhaltsam – „Eis am Stiel” Star Zachi Noy ist überall in den Medien??Die israelischen Filme „Eis am Stiel“, die zwischen 1977 und 1988 gedreht wurden, waren absoluter Kult. Und noch heute genießen die Filme sowie auch die Darsteller einen hohen Beliebtheitsgrad bei vielen Fans weltweit.
Im Zentrum der Handlung stehen die drei Kumpels Momo, Benny und Johnny (Zachi Noy), die in Tel Aviv der 50er Jahre leben und nichts anderes im Kopf haben als Streiche und Mädchen aufreißen. Dabei tappte der moppelige Johnny, der bei den Mädchen kaum Erfolg hatte, regelmäßig von einem Fettnäpfchen direkt ins nächste und sorgte somit für jede Menge Spaß und Unterhaltung bei den Zuschauern. Auch in Deutschland ist Zachi Noy dank seiner Rolle als tollpatschiger Johnny vielen Zuschauern im Gedächtnis geblieben.

Mit der Kult-Filmreihe wurde Zachi Noy zum Star. Heute ist der Schauspieler in seiner Heimat als Moderator tätig und hat in zahlreichen israelischen TV-Serien, Filmen und Musicals mitgespielt. Nebenher war er auch als Komiker tätig.

In Deutschland wurde es jedoch nach 1988 ruhig um den Schauspieler. Um seine internationale Karriere etwas anzukurbeln machte Zachi 2010 in der Sendung „Das Supertalent“ mit, kassierte jedoch für seinen eher peinlichen Auftritt bissige Bemerkungen und wurde vom Publikum ausgebuht. 2013 tauchte er dann bei „Frauentausch“ (RTL2) auf und hatte 2016 einen Gastauftritt bei „Applaus und raus“ (ProSieben). Obwohl sich Zachi jedes Mal viel Mühe gab, blieb er als Musik-Talent verkannt und sein Wunsch, von einem deutschen Regisseur entdeckt zu werden, unerfüllt.

Doch nach seinem „Pinkel-Skandal“ im „Promi Big Brother“-Haus änderte sich alles schlagartig für den Schauspieler. Nicht genug, dass Noy nach seinem peinlichen Auftritt für seine Teilnahme an der Reality Show, laut „Bild“, eine satte Gage von 85.000 Euro kassierte, für ihn interessiert sich neuerdings auch das Online Casino DrückGlück (https://www.drueckglueck.com/de/blog/drueckglueck-duschinal-zachi-noy/). Die Glücksspielfirma entschloss sich dazu, dem Pechvogel etwas Glück zu schenken und engagierte ihn für einen Werbespot. „Bild“ verriet, dass Zachi Noy für den einminütigen Werbeclip einen fünfstelligen Betrag erhalten haben soll.

Der Inhalt des Videoclips ist schnell erzählt: Das Online Casino DrückGlück liefert dem Schauspieler eine Dusche mit integriertem Urinal bis vor die Haustür. Noy ist zunächst überrascht und verwundert zugleich. Doch er versteht sehr schnell, dass es sich dabei um eine Anspielung auf sein Pinkel-Faux Pau bei „Promi Big Brother“ handelt und freute sich mächtig über das Geschenk.

Neben dem Werbe-Deal liegt bereits auch ein Film-Angebot auf dem Tisch. Wie Zachi Noy verriet: „Das Drehbuch liegt mir schon vor. Ich werde es jetzt prüfen.“ Es soll sich um eine Komödie handeln, die „im Frühjahr 2018 gedreht werden soll.“ Darüber hinaus schmiedet Zachi fleißig Zukunftspläne: „Ich werde bald mit Florian Wess und Nicole Mieth ein Musik-Video drehen. Und dann werde ich in Israel wieder Theater spielen“, sagt Zachi der „Bild“.
Durch die Pinkel-Aktion im „Promi Big Brother“ -Haus, die große mediale Wellen schlug, ist Zachi nun wieder in aller Munde. Und wer im TV zu sehen ist, ist gefragt. Da hatte wohl Zachi Noy, wie auch so oft in den „Eis am Stiel“ Filmen, Glück im Unglück.


AnhangGröße
Bildschirmfoto 2017-10-23 um 11.23.47.png292.46 KB

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Umfrage

Mich würde interessieren, wer von euch Zachi Noy witzig findet, und wer ihn total daneben findet? Freue mich auf Kommentare!