Markenbewertung auf Knopfdruck

Neue Markenwert-Ermittlungsmodelle

Markenwertermittlungen im Gutachtenstil sind grundsätzlich aufwendig, langwierig und kostenintensiv. Dadurch sind sie ungeeignet, Markenwerte schnell und kostengünstig zu ermitteln. Die MarkenBörse hat daher mit einem der marktführenden Unternehmen im Bereich der Markenbewertungen, der Fa. Konzept & Markt GmbH, zwei eigene Modelle zur schnellen und kostengünstigen Markenwertermittlung erarbeitet und in einer Software umgesetzt. Ein Modell wurde für unbenutzte Marken (sog. Markenmäntel) und ein Modell wurde für benutzte Marken entwickelt. Beide Modelle ermöglichen es einen Markenwert schnell und kostengünstig als Schätzwert zu ermitteln.

Die Markenwert-Ermittlungsmodelle wurden entwickelt, um es einerseits Markenverkäufern zu ermöglichen, den Markenwert ihrer zum Verkauf stehenden Marke schnell, einfach und günstig zu bestimmen und zu diesem Wert in ein Verwertungsportal einzustellen, und um es andererseits Markenkäufern zu ermöglichen, den Wert der anzukaufenden Marke schnell, einfach und günstig zu berechnen, um einen fairen und angemessen Preis zu bezahlen.

Das jeweilige Markenwert-Ermittlungsergebnis spiegelt dabei annähernd den Wert wider, den die Marke zum Zeitpunkt der Markenwertermittlung hat. Das Markenwert-Ermittlungs-ergebnis ersetzt dabei kein förmliches Markengutachten und ist nicht Gerichtsverwertbar oder von Wirtschaftsprüfern testierbar. Allerdings reicht das Markenwert-Ermittlungsergebnis in jedem Fall aus, den jeweiligen Markenwert der benutzten oder unbenutzten Marke so zu ermitteln, dass ein Markenkauf oder Markenverkauf möglich ist, ohne eine Seite (Käufer oder Verkäufer) zu übervorteilen.

Das Markenwert-Ermittlungsmodell wird mit aktuellen Marken-Verkaufspreisen regelmäßig überprüft und die Bewertungsparameter in den hinterlegten Formeln angepasst.


AnhangGröße
Logo.jpg10.13 KB