Meeting Fitness Excellence

Das Krämer Fitness Event mit mehr als 250 Teilnehmern setzt neue Maßstäbe im professionellen Fitness-Networking

Bereits zum zweiten Mal trafen sich Vertreter der Fitnessbranche und investitionsbereite Fitnessclubs auf dem Krämer Fitness Event. Dieses Mal wurde in Hamburg Station gemacht, gearbeitet und gefeiert.

Mehr als 80 Fitnessclubs wurden von 30 Industriepartnern eingeladen, um in einem
atemberaubenden Ambiente über neue Geschäftsmöglichkeiten zu sprechen. Insgesamt wurden mehr als 530 vorterminierte Businessmeetings organisiert.

„Ich fand, das war eine klasse Veranstaltung, wir haben schon jetzt viele tolle Gespräche geführt und neue Interessenten für unsere Leistungen kennen gelernt“, sagt Michael Quehl von InBody.

Getreu dem Motto „Zuerst die Arbeit und dann das Vergnügen“, stand am Samstagabend der Spaß bei der Krämer Fitness Gala im Mittelpunkt. Auf der Cap San Diego, einem restaurierten Frachtschiff an den Landungsbrücken mit dem einzigartigen Flair des Hamburger Hafens, wurde festlich aufgetischt und bis in die Nacht getanzt.

„Das war super, eine ganz tolle Veranstaltung und ein sehr gelungenes Event hier in Hamburg. Besonders gefallen hat mir, dass ich in so kurzer Zeit so viele neue Konzepte für mein Studio kennenlernen konnte.“, sagte Holger Koch von den Lifestyle Fitness Clubs.

Gründer Björn Krämer zeigte sich sehr zufrieden mit dem nach ihm benannten Event: „Mit dieser zweiten Veranstaltung haben wir Entscheidern der Branche eine herausragende Plattform für Neukontakte und zum Netzwerken geboten. Das Krämer Fitness Event hat sich etabliert – wir waren bereits vier Monate vor dem Event ausverkauft“.

Das nächste Krämer Fitness Event ist bereits geplant: Am 20. September 2018 geht es für mehrere Tage mit einem eigenen Flieger nach Dubai. Interessierte Studios können sich bereits jetzt dafür registrieren.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter
http://www.kraemer-fitnessevent.de


AnhangGröße
Netzwerken.JPG248.14 KB
12.10.2017: