Das erste Büchlein unter dem Pseudonym Werna Wasser

Jedes Jahr ein neues Buch: Ein Rentner aus Gelsenkirchen-Horst wartet in diesem Jahr mit einem Katechismus für Atheisten auf.
Titel: Mein Gott warum habe ich Dich verlassen? Als ehemaliger Christ weiß er wovon er schreibt. Ihm sind die großen Widersprüche zwischen religösem Glauben und den Ergebnissen verschiedener Wissenschaftszweige aufgefallen. Er nahm das zum Anlass sich damit auseinander zu setzen und einen Katechismus zu verfassen. Auf Grund der zur Zeit herrschenden teils fanatischen "Glaubenskriege" im Nahen Osten hielt er es für richtiger diese Veröffentlichung unter dem Pseudonym Werna Wasser im August/September 2017 zu veröffentlichen. Es ist wieder einmal ein neues Genre an das sich der Autor wagt. Nach einem Buch über seine Erfahrungen mit dem älter werden, einem Krimi und einen Science Fiction Roman widmet er sich nun Fragen zur Religion.


11.09.2017: