Train-the-Trainer: Intensiv-Training des Machwürth Teams International

In dem Intensiv-Training von MTI trainieren die Teilnehmer, Lerneinheiten zu planen, zu strukturieren und durchzuführen.

Ein offenes Train-the-trainer- Seminar führt das Machwürth Team International (MTI), Visselhövede, vom 13. bis 15. Dezember in Walsrode durch. In dem dreitägigen Intensiv-Training wird den Teilnehmern laut Aussagen der Seminarleiterin Heike von Borries in kompakter Form „das Wissen und Können vermittelt, das sie zum Planen, Strukturieren und Durchführen von Lerneinheiten in Unternehmen brauchen“. Außerdem setzen sie sich mit ihrer Rolle als Trainer und Wissensvermittler auseinander.

Weitere zentrale Inhalte des Intensiv-Trainings sind:
• Schulungen planen auf der Basis von Zielen,
• Schulungen sinnvoll strukturieren,
• der Einsatz unterschiedlicher Medien (Flipchart, Pinnwand, Powerpoint),
• motivierende Gestaltung von Charts und Lernunterlagen,
• professioneller und gelassener Umgang mit Einwänden,
• Umgang mit schwierigen Teilnehmern und
• Spiele und Auflockerungsübungen

In dem Train-the-trainer-Seminar erstellt jeder Teilnehmer eine eigene Lerneinheit, die er zurückgekehrt in seinen Arbeitsalltag sofort nutzen kann. Außerdem erfahren die Teilnehmer, wie sie die Nachhaltigkeit ihrer Schulungen sicherstellen können.

Die Teilnahme an dem Train-the-trainer-Seminar vom 13. bis 15. Dezember kostet 1428 Euro (inkl. MwSt.). Interessierte können sich hierüber auf der Webseite des Machwürth Teams in der Rubrik Veranstaltungen näher informieren und anmelden. Sie können das Beratungsunternehmen auch direkt kontaktieren. Ansprechpartnerin ist Kristina Gust (Tel.: 04262/93 12 31; Email: kristina.gust@mwteam.com).



Über dieprofilberater