Wie man als Trader die beste und richtige Einstellung hat

Viele Händler verlieren Geld, weil sie ihre Einstellung nicht an den Markt anpassen. Dieser Handelsmarkt ist kein Geschäft, wo Sie einfach ein paar Trades platzieren und darauf hoffen können, diese Sie diese irgendwann mit Gewinn verkaufen können. Wenn Sie Ihre Einstellung zum Markt nicht anpassen wie beispielsweise es die erfahrenen Händler im Online Aktienhandel in der Schweiz tun, werden Sie im Handel nur Verluste erleiden. Die erfahrenen Händler wissen aufgrund ihrer angepassten Denkweise genau, wenn sie einen Trade im Handel platzieren sollen und wann sie mit dem Handel aufhören sollten. DerenEinstellung ist Ihr Motor, welcher Sie zu Ihrem Ziel bringen wird. Wenn Sie nur am Markt teilnehmen wollen, weil Sie Geld verdienen möchten, sind Sie hier falsch. Bevor Sie regelmäßig Geld verdienen werden, müssen Sie sehr hart arbeiten und sich perfekt im Handelsgeschehen auskennen. Am Anfang wird alles sehr schwierig sein. Aber Sie müssen entschlossen sein und viel Hingabe zeigen, um starkes Vertrauen in sich gewinnen zu können.

Sie sind hier, um zu gewinnen.
Händler, die nur am Geldverdienen interessiert sind und denken, dass sie jeden Trade gewinnen werden, gehören zu der Art unreifer Händler, welche traurig sind, wenn sie einen Trade mit Verlust abgeschlossen haben. Sie versuchen, durch technische Analysen im Lower-Time-Frame-Segment viele Trades zu platzieren. Aber letztlich gehören sie am Ende des Tages zu den Verlierern. Wenn Sie ein erfolgreicher Händler am Devisenmarkt sein wollen, der weiß, wie man Geld unter jeglichen Marktbedingungen verdient, müssen Sie zuerst verstehen, wie man mit einem Trade Geld verdient. Jeder kann hier Geld verdienen. Wenn Sie 20 Trades am Markt platzieren, können wir Ihnen schon jetzt mit geschlossenen Augen prognostizieren, dass Sie mindestens davon vier mit Gewinn abschließen werden. Die verlorenen Trades aber kosten Sie Geld. Genau auf diese Weise verlieren die Händler in dieser Branche ihr Geld. Wir werden Ihnen in diesem Artikel ein paar kurze, aber wichtige Tipps geben, die Ihnen dabei behilflich sein werden, die richtige Handels-Denkweise zu entwickeln.

Seinen Sie nicht traurig, wenn Sie Geld verlieren: Verlieren ist Teil der Lernkurve im Devisenhandel. Wenn Sie das erste Mal am Markt teilnehmen und Ihre Trades Verlust machen, betrachten Sie dies als Lerngebühr des Marktes. Konzentrieren Sie sich darauf, wie man aus den Trades Gewinne macht, wie man die Trades im Markt öffnet und schließt. Sobald professionelle Händler in den Markt eintreten, verlassen Sie diesen. Sie müssen jedes kleinste Detail des Marktes kennen. Als Handelsneuling sollten Sie unser australisches Demo Trading Konto verwenden, um Ihre Trader-Skills zu entwickeln. Wenn Sie ein Demo Trading Konto verwenden, brauchen Sie sich keine Sorgen machen, echtes Geld zu verlieren. Sie können so lange wie Sie wollen üben, ein professioneller Händler zu werden. Wenn Sie aber erfolgreich am Finanzmarkt sein wollen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre virtuellen Dollar genauso ernst nehmen wie echte Dollar.

Konzentrieren Sie sich darauf, wie sich der Markt verändert: Der Markt ändert sich jedes Mal. Konzentrieren Sie Ihre Gedanken darauf, die Veränderung des Markttrends wahrzunehmen. Wenn Sie dieses Prinzip verstanden haben, werden sie mehr Geld machen, als Sie sich jemals vorstellen konnten. Es gibt ein altes Sprichwort im Devisenhandel: Handeln Sie immer zugunsten des Trends. Also: Wenn Sie technische Analysen durchführen, stellen Sie sicher, dass Sie den darunterliegenden Trend finden, indem Sie den Higher-Time-Frame bevorzugen, um Ihr Risiko zu begrenzen.

Sie müssen sich darüber im Klaren sein, wie sich Nachrichten auf Ihre Währungspaare auswirken: Wenn Sie nachvollziehen können, wann sich das Preisniveau eines Währungspaars aufgrund einer Nachricht verändert, werden Sie in diesem volatilen Markt ein Vermögen machen. Werden Sie nicht zu selbstsicher: Betreiben Sie Ihren Handel immer mit einem vernünftigen Geldmanagement im Rücken.

Fazit: Die richtige Einstellung zu haben, ist für jeden Forex Trader von enormer Bedeutung. Wenn Sie glauben, dass man ohne die Marktgrundlagen zu lernen davonkommt, sind Sie auf dem Holzweg. Bleiben Sie immer fokussiert und bevorzugen Sie beim Handel immer Trends. Wenn Sie Geld verlieren, darf Sie dies nicht frustrieren. Beachten Sie diesen Verlust als Ihre Geschäftskosten und warten Sie die nächste Handelsmöglichkeit ab.


21.08.2017: |