Die Euro 2017 im Blindenfußball beginnt bald

Nur noch 4 Tage, dann steht Deutschland wieder im Fußballfieber!
Die deutschen Fußballer zeigten ihr Können erfolgreich bei der Europameisterschaft der U21 in Polen und beim ConFed-Cup in Russland zeigte das Perspektivteam von Joachim Löw auch ihr Können. Die WM in Russland kann also kommen. Aber vorher findet in Berlin die EM in Blindenfußball statt und hier ist Deutschland auch Favorit.
Im August ist Berlin wieder die Pilgerstätte für internationalen europäischen Fußball. Die Fußball-Europameisterschaft der IBSA im Blindenfußball gastiert vom 18. Bis zum 26. August in der Hauptstadt Berlin.
Zwei Gruppen wurden im Rahmen der Auslosung am 26. Mai im Coubertin Saal des Landessportbundes Berlin gezogen. Anhand der zufällig ermittelten Reihenfolge der Lostöpfe wurden die Mannschaften auf ihre Gruppenpositionen gezogen, woraus sich die Tage ergaben, an welchen die Begegnungen stattfinden. Final wurden jetzt durch den Weltverband die Uhrzeiten festgelegt.
Nach der Eröffnungsfeier am Freitag, den 18. August betreten die deutsche und die italienische Mannschaft als erste den Kunstrasen der Blindenfußball-Arena am Anhalter Bahnhof.
Die Blindenfußball Europameisterschaft findet dieses Jahr erstmalig in Deutschland statt. Ausgetragen wird sie auf dem Sportgelände am Anhalter Bahnhof Berlin vom 18. bis 26. August 2017. Zehn Mannschaften treten um den begehrten Pokal an. Die ersten fünf qualifizieren sich für die Weltmeisterschaft 2018 in Spanien. Die in Deutschland noch vergleichsweise junge Sportart Blindenfußball wird seit 2006 hierzulande gespielt.
Dass die Fußballer das Objekt der Begierde bei dieser Europameisterschaft nicht sehen können und es außerdem noch rasselt ist kein Nachteil, sondern macht das sportliche Großereignis der deutschen Hauptstadt in diesem Jahr erst zu etwas ganz Besonderem. Eine Mannschaft besteht aus vier Feldspielern und einem Torhüter. Dieser ist der einzige Spieler, der nicht blind ist, sondern sehen kann. Die Kicker auf dem Feld verständigen sich über Rufe untereinander und werden von Trainern und Guides am Spielfeldrand unterstützt. Der Fußball ist deutlich kleiner als jener bei den Sehenden. Zudem ist das runde Leder schwerer und hat, in seinem Inneren, Rasseln, um von den Spielern gehört zu werden. Ein Spiel dauert 40 Minuten, mit je 20 Minuten pro Halbzeit und das Feld ist 40m mal 20m groß. Jetzt hofft Deutschland am 26. August im Finale Europameister zu werden.
Mehr Infos und Eintrittskarten gibt es im Web unter www.euro2017.berlin
Die Spiele werden alle live auf der Website der Euro übertragen.
Pressekontakt: Behinderten- und Rehabilitationssportverband Berlin/BSB, Tobias Lehnert,
Telefon 030/2061 3736.
Bildquelle: Behinderten- und Rehabilitationssportverband Berlin


14.08.2017: | | | | | |

Über Sperbys Musikplantage

Benutzerbild von Sperbys Musikplantage

Vorname
Hans Peter

Nachname
Seprber