List & Label auf Roadshow

Reporting Experten unterwegs in Deutschland
Vorschau auf die kommende Version 23 von List & Label

Konstanz, 08.08.2017 – Softwarehersteller combit ist dieses Jahr wieder auf Roadshow mit
seinen List & Label Experten unterwegs. Vom 11. bis zum 15. September werden Hamburg,
Berlin, Düsseldorf, Stuttgart und München besucht. "Wir wollen direkt mit unseren Kunden
ins Gespräch kommen", erläutert Geschäftsführer und List & Label Entwicklungsleiter Jochen
Bartlau den Zweck der Roadshow. "Neben Tipps und Tricks aus der Praxis zeigen wir den
Teilnehmern bereits eine Vorschau auf die kommende Version 23 unseres Reporting Tools
List & Label, die wir diesen Herbst releasen," verspricht er. Auf der Agenda stehen unter
anderem Themen wie SQL-Daten interaktiv reporten, sowie Belegdesign & ZUGFeRD. Die
Teilnahme an der Roadshow ist kostenlos, aufgrund der begrenzten Anzahl von Plätzen wird
eine frühzeitige Anmeldung empfohlen. Weitere Informationen und Anmeldung online:
https://www.combit.net/reporting/roadshow/

Produktbeschreibung List & Label:
Tausende Entwicklerteams und Millionen Endnutzer weltweit nutzen den preisgekrönten
Report Generator List & Label seit 1992. Softwareentwickler erweitern ihre Anwendungen
um leistungsstarke Reporting-Funktionen und haben Zugang zu jeder Art von
Datenaufbereitung und Datenaustausch, in klassischen Anwendungen ebenso wie im Web
Reporting und in der Cloud. Die Reporting Komponente List & Label wird in drei Editionen
angeboten, als Standard Edition ist sie ab 774 EUR und in den Subscription Editionen ab
1428 EUR (inkl. MwSt.) erhältlich.
https://www.combit.net/reporting/report-generator-List-Label


AnhangGröße
Reporting-Roadshow-LL.png122.53 KB

Über combit

Vorname
Brita

Nachname
Dannenmann

Adresse

Untere Laube 30
78462 Konstanz


Homepage
http://www.combit.net

Branche
IT, Software, Softwareentwicklung