Lugano. Und Entspannung bleibt zeitlos schön.

Erpo wertet 2017 sein Erfolgsmodell im Geburtstagsjahr mit Dickleder auf
Sein Name, umgeben vom leisen Hauch südlichen Flairs, wurde markantes Programm: Lugano, Designklassiker der Erpo Funktionssofa-Serie collection, schreibt seit 1985 ununterbrochen Firmen- und damit deutsche Möbelgeschichte.
Ein guter Grund, die zeitlose Attraktivität des Erfolgsmodells in diesem Jahr nahtlos mit hochwertigem Dickleder zu unterstreichen.

Produkt mit gestandener Persönlichkeit
Lugano verkörpert die schönsten aller funktionellen Vorzüge eines collection-Serienmodells: Schon durch eine kleine Verlagerung des Körpergewichtes passt sich das Designmöbel flexibel und dabei komfortabel an individuelle Sitzvorlieben an. Clou & clever: Die Sitz- und Rückenelemente jedes einzelnen Segments lassen sich unabhängig von den anderen frei bewegen – so anspruchsvoll kann Komfort sein.

Traditionelle Modernität par excellence
Seit über 30 Jahren überzeugt der Ästhetiker durch seine flach gelagerte Form und die feinen, geraden Linien: Ein Gestaltungsanspruch, der seine zeitlose Aktualität in jedem Wohnraum-Ambiente unaufdringlich, jedoch stets qualitativ hochwertig einbringt. Durch die Vielfalt ausgesuchter Dickleder, die ihrem Besitzer jahrelange Beständigkeit und Freude garantierten, kommt seine differenzierte Erneuerung innerhalb seiner Produktwelt ideal zum Ausdruck. Seine weiteren Erfolgsgeheimnisse offenbaren sich deutlich im hochwertigen Untergestell mit einer Stahlrohrkombination für Sitz- und Rückenlehnenverstellung, einer hochentwickelten und präzisen Sitz- und Rückenlehnenmechanik, unterschiedlichen Sitztiefen und zwei unterschiedlichen Sitzhöhen.

Startschuss für die neue Lebensart hochwertigen Sitzkomforts
„Mit Lugano haben wir damals einen intern entscheidenden Schritt gewagt: die Abkehr von
nüchternen Produktbezeichnungen wie Modell 4832, Modell 765 oder Modell 2025“, blickt Stefan Bornemann, Geschäftsführer Erpo Möbelwerk GmbH, gern zurück. „Es war die Geburtsstunde unserer neuen Namenssystematik, die bis heute die Serie collection prägt und eine starke Differenzierung zwischen den Produkten ermöglicht. Damit bleibt Erpo bis heute seinem Anspruch treu, hochwertigen, vielseitigen und dabei individuellen Sitzkomfort in der persönlichen Wohnumgebung zu bieten.“

Erpo Möbelwerk GmbH produziert seit 1952 Polstermöbel für bequemes Sitzen in Ertingen. Optimaler Komfort, die variantenreiche Anpassung an den Sitzenden, hoher praktischer Nutzen und eine herausragende Verarbeitungsqualität zeichnen Erpo-Polstermöbel aus. Moderne Produktionsbedingungen ermöglichen eine Fertigung auf höchstem Qualitätsniveau. Die rund 170 Mitarbeiter von Erpo wurden zuletzt 2015/2016 von der Zeitschrift markt intern zum 6. Mal in Folge gelobt und das Unternehmen auf den ersten Platz der Kundenzufriedenheits-Umfrage gewählt.

Erpo Möbelwerk GmbH ?Albert-Einstein-Straße 9?88521 Ertingen
Telefon: 0 73 71 / 507 800 ? E-Mail: presse@erpo.de
Internet: www.erpo.de www.erpo-effekt.de

Pressekontakt:
PRIMIERE – Agentur für Kommunikation GmbH | Schwarzer Bär 2 | 30449 Hannover
Telefon: 05 11 / 260 965 0 | E-Mail: info@primiere.de | Internet: www.primiere.de


AnhangGröße
Lugano: zeitlose Aktualität in jedem Wohnraum-Ambiente141.11 KB
03.08.2017: