Baustart für Neubauprojekt in Berlin-Mahlsdorf

Der Wohnungsbau in Berlin erlebt seit vielen Jahren eine wachsende Nachfrage. Hauptsächlich wurden im Stadtzentrum viele Neubauprojekte realisiert. Die Bildung von Wohneigentum ist populär wie nie. Das liegt natürlich auch an den günstigen Rahmenbedingungen durch das niedrige Zinsniveau. Deshalb ist es schwierig die große Nachfrage nach Wohnraum zu decken.

Randlagen werden immer begehrter

Mittlerweile sind im Stadtzentrum von Berlin die Preise für Neubauvorhaben oft auf über 5.000 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche gestiegen. Nur ein begrenzter Kreis der Berliner kann sich hier eine Wohnung leisten. Deshalb entdecken immer mehr Berliner die attraktiven Stadtrandlagen. Dabei steht nicht nur das günstigere Preisniveau im Fokus, sondern eher der Trend zum Wohnen im Grünen.

Mahlsdorf als Wohnsitz erfüllt diese Wunschvorstellungen der Berliner ideal. Die S-Bahn-Anbindung sichert eine schnelle Erreichbarkeit des Stadtzentrums und der Autobahnring A10 ist in wenigen Autominuten erreichbar. Trotzdem wohnt man in einer ruhigen Umgebung.

Exklusiver Neubau in Berlin-Mahlsdorf

Bislang war Mahlsdorf vor allem für den Bau von Einfamilienhäusern prädestiniert und Interessenten trafen auf ein reichhaltiges Angebot. Wer jedoch eine Eigentumswohnung suchte, fand nur ein sehr begrenztes Angebot. Insbesondere moderne und hochwertig ausgestattete Neubauwohnungen sind echte Mangelware.

Exklusives Wohnen verspricht hier das Neubauprojekt Lemkestraße 200 der ImexLine Baumanagement & Vertrieb GmbH. Auf einem idyllischen Grundstück entsteht eine Wohnanlage mit 10 Wohnungen in zwei modernen Gebäuden, die allen Anforderungen eines innovativen Wohnprojektes genügen. Der Baubeginn ist für den August 2017 vorgesehen.

Die zehn Eigentumswohnungen versprechen individuelles und attraktives Wohnen in grüner Lage. Die Grundrisse sind traditionell angelegt und bieten die Möglichkeit, sich individuell einzubringen. Die Erdgeschoss-Wohnungen begeistern Gartenliebhaber. Die Wohnungen verfügen über ein Sondernutzungsrecht am Gartenbereich und über eine direkt an der Wohnung gelegene großzügige Gartenterrasse von 30 qm.

Im ersten Haus werden vom Erdgeschoss bis zum zweiten Obergeschoss Wohnungen mit zwei Zimmern und mit rund 66 Quadratmetern Wohnfläche angeboten. Die Dachgeschosswohnung im Haus 1 ermöglich ein individuelles Wohnen auf über 80 Quadratmetern Wohnfläche. Die 3-Zimmer-Wohnung verfügt zudem über eine großzügige Dachterrasse.

Im zweiten Haus befinden sich insgesamt drei Wohneinheiten, wobei die Wohnungen im Erdgeschoss und im ersten Geschoss als 4-Zimmer-Wohnung angelegt sind. Die kleinere Zwei-Zimmer-Wohnung im Dachgeschoss besitzt eine sonnige Dachterrasse.

Weitere Informationen zum Bauprojekt erhalten Interessenten auf www.imexline.de und unter der Rufnummer 030 – 259 24 88 0.

Über die ImexLine Baumanagement & Vertrieb GmbH

Die ImexLine Baumanagement & Vertrieb GmbH besitzt seit vielen Jahren Erfahrung im Bereich Projektentwicklung und Baumanagement. Zum Dienstleistungsportfolio gehören auch die Bereiche Neubauvertrieb, Projektsteuerung sowie die Betreuung von Bauherren und Investoren. Die Firma ist in Berlin ansässig und in ihren Tätigkeitsschwerpunkt in der Region Berlin.