Liebe ist so kompliziert

Mit „Liebe als Fremdsprache“ beschreibt Monika-Andreea Hondru poetisch, wie schwierig die Liebe in der modernen Welt ist

Wie einfach scheint es, „ich liebe dich“ zu sagen – und wie schwierig ist es doch. Liebe wird so leicht missverstanden. Mit der Gedichte-Sammlung „Liebe als Fremdsprache“, die jetzt im Verlag Kern erschienen ist, hat es die rumänisch-deutsche Lyrikerin Monika-Andreea Hondru übernommen, das Auf und Ab der Gefühle in poetische Worte zu übersetzen.
Liebe ist in unserer modernen Welt so kompliziert geworden – das spiegeln die 108 Gedichte. Liebe lässt sich so schwer in Worte fassen – sie ist wie eine Fremdsprache. Kostbar und einmalig sind die Gefühle der Liebe im Herzen des Menschen, unabhängig von Kultur und Religion. Doch ihre Gesten und Worte deuten zu lernen ist eine Herausforderung.

Mit „Liebe als Fremdsprache“ hat die Autorin bereits ihr drittes Buch in deutscher Sprache im Verlag Kern veröffentlicht. Der neue Gedichtband knüpft an die Titel „Blitzlicht Schatten“ und „Die Stille meiner Seele spricht“ an, die 2016 erschienen sind.

Monika-Andreea Hondru begann ihr literarisches Schreiben autodidaktisch mit 12 Jahren. In ihrer Muttersprache Rumänisch erschienen bereits drei Gedichtbände: Bulg?re de aur – (Der Schneeball aus Gold) veröffentlichte sie in einer kleinen Auflage im März 2000 in Resita / Rumänien. Im April 2001 erschien das Buch – Eclipsa sufletului – (Seelenfinsternis). Im August 2008 erschien ihr drittes Buch in rumänischer Sprache – Rosa de?ertului – (Wüstenrose). Seit 2008 schreibt sie fast nur in deutscher Sprache. Dadurch gewann ihr schriftstellerisches Wirken eine neue Substanz.
Die Lyrikerin aus Gummersbach arbeitet im Hauptberuf als Fachkosmetikerin und Geprüfte Psychologische Beraterin – Tätigkeiten, in denen ihre Sensibilität und ihr hohes Einfühlungsvermögen zum Tragen kommen. Außerdem organisiert sie einen Literaturkreis für Menschen, die Literatur lieben, viel lesen oder selbst Literarisches verfassen.
Monika-Andreea Hondru
Liebe als Fremdsprache
Gedichte

Buch: ISBN 978-3-95716-225-0
E-Book: ISBN 978-3-95716-241-0
1. Auflage, Mai 2017
Softcover, 152 Seiten
Buch 12,90 Euro – E-Book: 7,99 Euro

Verlag Kern GmbH - Bahnhofstraße 22 – 98693 Ilmenau
Tel. 03677 4656390, Mail: kontakt@verlag-kern.de, www.verlag-kern.de


AnhangGröße
9783957162250.jpg34.41 KB